Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Facebook knackt Milliarden-Marke
Mehr Welt Medien Facebook knackt Milliarden-Marke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:39 28.08.2015
Facebook ist erstmals von einer Milliarde Menschen an einem Tag genutzt worden. Quelle: Peter Dasilva
Menlo Park

Facebook ist erstmals von einer Milliarde Menschen an einem Tag genutzt worden. Der Meilenstein sei am vergangenen Montag erreicht worden, schrieb Gründer und Chef Mark Zuckerberg in einem Facebook-Eintrag am Donnerstag.

We made this video to celebrate all you've done to help our community connect one billion people in a single day. It's an amazing milestone. I hope you enjoy.

Gepostet von Mark Zuckerberg am Donnerstag, 27. August 2015

Das weltgrößte Online-Netzwerk hat insgesamt rund 1,5 Milliarden aktive Mitglieder. Auf die Milliarden-Marke bei der täglichen Nutzung bewegte sich Facebook schon seit einiger Zeit zu. So gab es im Juni im Schnitt 968 Millionen Nutzer pro Tag, davon griffen 844 Millionen von mobilen Geräten wie Smartphones und Tablets auf den Dienst zu.

Facebook arbeitet daran, Milliarden neue Nutzer ins Netz zu bringen. Rund zwei Drittel der Weltbevölkerung hätten noch keinen Zugang zum Internet, betont Zuckerberg häufig. Facebook will in Entwicklungsländern günstigen oder kostenlosen Zugang zu ausgewählten Online-Diensten organisieren, unter anderem über Drohnen mit Antennen.

dpa

Medien Konzern kündigt Präsentation an - Apple stellt im September neues Produkt vor

Apple hat Journalisten zu einer Produktpräsentation am 9. September eingeladen. Wahrscheinlich wird das Unternehmen an dem Mittwoch die neuen iPhone-Modelle zeigen.

27.08.2015
Medien Gesetzentwurf der Bundesregierung - Freie Routerwahl für alle

Geht es nach der Bundesregierung, soll der Verbraucher sich sein Internetmodem künftig selbst aussuchen können.
 Bislang haben vielfach noch die Anschlussanbieter die Hoheit über die Geräte.

27.08.2015

Deutschland hat eine neue Challenge. Bei der "Welcome Challenge" sollen bei Facebook immer mehr Menschen dazu bewegt werden, Flüchtlingen zu helfen – in dem sie ihre Computer verlassen und reale Hilfe bieten. In wenigen Tagen hatte die Gruppe bereits mehr als 8000 Mitglieder.

Sonja Fröhlich 30.08.2015