Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Mozilla will Firefox 5 und 6 noch im Sommer veröffentlichen
Mehr Welt Medien Mozilla will Firefox 5 und 6 noch im Sommer veröffentlichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:02 13.04.2011
Quelle: Mozilla

Damit setzt die gemeinnützige Mozilla-Stiftung ihren im Februar angekündigten Plan um, nach der extrem langen Entwicklungszeit des Firefox 4 die neuen Versionen künftig schneller fertigstellen zu wollen. Laut des Zeitplans soll der Firefox 5 bereits Mitte Juni zum Download bereitstehen, im August wollen die Entwickler dann die Version 6 auf den Markt bringen. Wenn alles klappt, könnte bis Ende dieses Jahres sogar die siebte Ausgabe des Browsers erscheinen.

Vor wenigen Wochen waren erste Bilder vom Design der fünften Firefox-Generation aufgetaucht. Demnach arbeiten die Entwickler an einer verbesserten Verwaltung der Zusatzprogramme, sogenannte Add-ons. Zudem soll künftig möglich sein, Webseiten als Verknüpfung direkt in der Taskleiste des Browsers abzulegen und so schneller auf die jeweiligen Funktionen der Seiten zugreifen zu können. Dies soll unter anderem die Nutzung von sozialen Netzwerken wie Twitter und Facebook erleichtern. Im Internet äußerten zahlreiche Blogger und Kommentatoren Zweifel, ob Mozilla den straffen Zeitplan tatsächlich wird einhalten können, da die weltweite Entwicklergemeinde den Start des Firefox 4 mehrmals hatte verschieben müssen.

Auch Mitkonkurrent Microsoft erhöht gut einen Monat nach der Fertigstellung des Internet Explorers 9 das Tempo. Auf einer Entwicklerkonferenz in Las Vegas gab das Software-Unternehmen erste Einblick in die Version 10 seines Browsers. Einen genauen Zeitplan für die Veröffentlichung nannte Microsoft allerdings nicht.

frs

Häusliche Gewalt im bildungsbürgerlichen Milieu: Die ARD holt sich ein kompliziertes und auch komplexes Thema ins Programm. Am Mittwoch läuft das etwas zu gut gemeinte Drama „Kehrtwende“ mit Dietmar Bär in der Hauptrolle im Ersten.

Stefan Stosch 12.04.2011

Die beiden Kommilitonen von Facebook-Gründer Mark Zuckerberg sind vor Gericht gescheitert. Die Winkelvoss-Zwillinge wollten einen Vergleich aus dem Jahr 2008 annulieren und noch mehr Geld von Zuckerberg herausschlagen. Sie werfen dem Facebook-Gründer vor, ihre Idee des Social Networks gestohlen zu haben.

12.04.2011

Das „Großstadtrevier“ als Blaupause für erfolgreiche Fernsehformate: Der Vorabend ist die Dauerbaustelle der ARD – ab Herbst will der Sender dort mit weiteren „Schmunzelkrimis“ punkten.

11.04.2011