Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Lindenberg zu Gast bei „MTV Unplugged“
Mehr Welt Medien Lindenberg zu Gast bei „MTV Unplugged“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 04.04.2011
Udo Lindenberg im „MTV Unplugged“-Konzert: Am 3. Juni ist es soweit. Quelle: dpa

Die Shows gelten in der Branche als große Ehre. Künstler wie Eric Clapton oder die Band Nirvana traten hier auf. Auf elektrische Verstärkung müssen die Musiker bei Unplugged-Auftritten verzichten - dafür erlebt das Publikum bekannte Songs in neuer Version.

Lindenberg („Stark wie Zwei“) gibt das Konzert für den Musiksender in seiner Wahlheimat Hamburg. Namhafte Künstler aus dem In- und Ausland sollen ihn begleiten - wer das sein wird, wollten die Veranstalter vorerst noch nicht verraten.

Wenige Tage nach seinem 65. Geburtstag wird der Panikrocker die Fans in der Kulturfabrik Kampnagel zu dem Abend in ungewöhnlichem Ambiente empfangen. „Alter steht für Radikalität und Meisterschaft - unter dieses Motto stellen wir auch „MTV Unplugged““, sagte er.

Zwei „Warm Up“-Shows und eine Generalprobe macht der Pionier der deutschsprachigen Rockmusik vor der Fernsehaufzeichnung. Die Tickets für die einzelnen Probentermine werden vom 10. April (17 Uhr) an im Internet angeboten (www.udo-lindenberg.de).

Die Karten für die Hauptshow gibt es am selben Tag (12 Uhr) in Lindenbergs Dauerwohnort, dem Hamburger Hotel Atlantic.

Für Deutschland war Herbert Grönemeyer 1994 der erste Künstler, den MTV zum Unplugged-Konzert einlud. Ihm folgten Die Fantastischen Vier, Die Ärzte, Die Toten Hosen, die Söhne Mannheims vs. Xavier Naidoo, die Sportfreunde Stiller und Sido.

dpa

Ein falscher Schritt: Im ZDF-Fernsehfilm der Woche „Die Minensucherin“ durchkämmt Christine Neubauer in Angola mit einem Metalldetektor in der Hand und Schutzanzug am Körper verminte Gebiete.

03.04.2011

Die Samstags-Sendung der RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ (DSDS) wird am kommenden Wochenende wiederholt. Grund für diese Entscheidung des Senders ist eine Panne, bei der falsche Telefonnummern in einer Grafik eingeblendet wurden.

03.04.2011

Am Sonntag läuft der Berliner „Tatort“ „Edel sei der Mensch und gesund“ in der ARD: Das Drehbuch der soeben mit einem Grimme-Preis ausgezeichneten Dinah Marte Golch beschreibt eine Welt, in der man besser nicht krank werden sollte.

01.04.2011