Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien 50. Folge von Hanni und Nanni erscheint
Mehr Welt Medien 50. Folge von Hanni und Nanni erscheint
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 09.02.2016
Die Zwillinge Sophia Münster und Jana Münster bei der Premiere des Films "Hanni und Nanni" in München 2014. Quelle: Ursula Düren/dpa
Hamburg

Braungelockt, strahlend blaue Augen und das Gesicht voller Sommersprossen – das sind die Zwillingsschwestern Hanni und Nanni. 1972 wurde das erste Abenteuer der beiden in Deutschland bei "Europa" veröffentlicht. Über 40 Jahre und über sieben Millionen verkaufte Tonträger später erscheint am 19. Februar die 50. Jubiläumsfolge über die Zwillinge. "Hanni und Nanni ... kämpfen um Internat Lindenhof", wird die Doppelfolge heißen. Die Geschichten mit dem Orginialtitel "St. Clare's" ist eine der erfolgreichsten Buchreihen der englischen Kinder- und Jugendbuchautorin Enid Blyton (1897–1968).

Das Erfolgsrezept sind die Sprecher

Die beiden "Schwestern" Regine Lamster und Manuela Dahm sind seit über 40 Jahren als Sprecherinnen dabei. Sobald sie das Aufnahmestudio betreten "geht das Gegacker und Gekicher schon los. Dann werden sie einfach wieder jung, lustig und fidel. Also, die ändern ja auch nicht ihre eigenen Stimmen. Die verstellen sie nicht etwa und wir verändern auch nicht irgendetwas daran", so die Produzentin und Regisseurin Heikedine Körting. Sie ist ebenfalls von Anfang an dabei.

Körting wusste, "das die Serie ein Erfolg wird". Die Bücher seien ja bereits ein großer Erfolg gewesen mit "Internatsgeschichten voller Spannung, Fröhlichkeit, mit lustigen Streichen - das musste ja irgendwie passen".

In der Jubiläumsfolge soll es besonders turbulent und dramatisch zugehen. "Da bahnt sich sogar eine Katastrophe auf dem Lindenhof an", verrät Körting. Möglicherweise werde das Internat sogar geschlossen. "Hanni und Nanni"-Fans dürfen also gespannt sein.

otb

Wer sich im Internet bewegt, hinterlässt Spuren. Wie man sich vor Datenklau und Abzocke im Netz schützen kann, ist am Dienstag Thema beim Safer Internet Day.

09.02.2016

Er ist ein gefragter Mann. Neulich saß Mehmet Daimagüler mal wieder bei Anne Will. Thema: „Misstrauen, Ängste, Verbote – Kippt die Stimmung gegen Flüchtlinge?“ Sein vorheriger Besuch bei ihr lag da noch nicht lange zurück.

08.02.2016

Trotz eines Rundfunkbeitrags für alle Haushalte steigt die Zahl derjenigen, die die Zahlung der Gebühr für ARD und ZDF verweigern. Das berichtet der „Tagesspiegel“.

08.02.2016