Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Günther Jauch moderiert neue Quizshow
Mehr Welt Medien Günther Jauch moderiert neue Quizshow
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 29.04.2016
Günther Jauch (59) übernimmt bei RTL eine neue fünfteilige Quizshow-Reihe. Quelle: Karlheinz Schindler/dpa
Köln

Günther Jauch (59) übernimmt bei RTL eine neue fünfteilige Quizshow-Reihe. Bei "500 - Die Quiz-Arena" müssen die Kandidaten insgesamt 500 Fragen aus unterschiedlichen Wissensbereichen beantworten, wie RTL am Freitag in Köln mitteilte. Dabei gibt es weder Joker noch die Möglichkeit, aus mehreren Antworten die richtige auszuwählen, anders als beim ebenfalls von Jauch moderierten Quiz "Wer wird Millionär?". Wie viele Kandidaten antreten, verrät RTL noch nicht, genauso wenig wie die Ausstrahlungstermine. Sie sollen aber in die Sommerpause fallen, in die sich "Wer wird Millionär?" am 6. Juni verabschiedet und die bis Ende August dauert, wie ein RTL-Sprecher am Freitag sagte.

Quiz-Show nach amerikanischem Vorbild

"Wer wird Millionär?" ist RTL zufolge die erfolgreichste und am längsten laufende Quizshow Deutschlands. Ob "500 - Die Quiz-Arena" die Chance bekommt, daran anzuknüpfen, ist noch offen. "Aktuell ist es eine fünfteilige Eventshowreihe. Danach schauen wir weiter", sagte der Sprecher.

Das Vorbild der Show ist die Sendung "500 Questions", die im US-Sender ABC erstmals 2015 zu sehen war. RTL zitiert Jauch mit der Einschätzung: "Für die Spieler ist es ein Quiz am Limit. Die schlauesten Kandidaten werden beim vielleicht schwierigsten Quiz der Welt antreten. Wer bestehen will, braucht ein sehr gutes Allgemeinwissen, strategisches Geschick, Durchhaltevermögen und sehr starke Nerven."

dpa

Medien Windows 10 unterbricht Wetterbericht - Aus dem Süden zieht ein Update herauf

Seit Monaten nervt Microsoft die Computernutzer mit der Aufforderung, sie sollten Windows 10 auf ihrem Rechner installieren. Jetzt erhielt auch eine TV-Moderatorin diesen Hinweis – ausgerechnet als sie den Wetterbericht erklärte.

29.04.2016
Medien Gutachten von Wirtschaftsprüfern - ARD und ZDF könnten 40 Millionen Euro einsparen

ARD, ZDF und Deutschlandradio könnten pro Jahr mindestens 40 Millionen Euro bei der Informationstechnik  (IT) einsparen. Das wären zehn Prozent der bisherigen Ausgaben dafür.

29.04.2016
Medien Interview mit re:publica-Mitgründer Johnny Haeusler - Deshalb ist das Internet doch nicht kaputt

Die Digitalkonferenz re:publica wird zehn: Im Interview mit Christiane Eickmann spricht Mitgründer Johnny Haeusler über Hass im Netz, alte Helden und sein neues Projekt für Jugendliche.

28.04.2016