Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Angst vor Zombies macht Frau zum YouTube-Hit
Mehr Welt Medien Angst vor Zombies macht Frau zum YouTube-Hit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 28.04.2016
Renate wird panisch bei der Jagd auf Zombies in einem VR-Spiel. Quelle: Screenshot/YouTube
Hannover

Den Unterschied zwischen Wirklichkeit und Fiktion scheint es für Renate nicht mehr zu geben. Ihre Hand zittert, sie kreischt panisch und schießt wild um sich. Dabei trägt sie eine Virtual-Reality-Brille und kämpft gegen Zombies. Auf YouTube testet die Norwegerin zusammen mit ihrem Partner Karl VR-Spiele. Ihr neuestes Video über "The Brookhaven Experiment" wird gerade zum YouTube-Hit.

Während auf der linken Seite des Bildschirms gezeigt wird, wie die Zombies von allen Seiten auf Renate zukommen, sieht man rechts die hysterische Reaktion der Norwegerin. Sie schreit, ruft mehrfach "Oh mein Gott" und blickt immer wieder hektisch um sich. Renate scheint ernsthaft um ihr Leben zu fürchten. Die Reaktionen sind so stark, dass an ihrer Wahrhaftigkeit gezweifelt wird.

Renate meldet sich auf der Video-Plattform daraufhin zu Wort. "Ich garantiere, es ist zu 100% echt. Ich habe mich in meinem Leben noch nicht so gefürchtet." Sie sei ein richtiger Angsthase. Wen sie etwas tue, sei sie meist richtig versunken darin. "Ich spiele Spiele nicht einfach, ich lebe sie."

Ihr Fazit nach dem Test von "The Brookhaven Experiment": Einmal und nie wieder. Schade eigentlich - die Netzgemeinde würde sich sicherlich über weitere Panikattacken von Renate freuen. Immerhin wurde dieses Video binnen einer Woche schon mehr als 1,7 Millionen Mal geklickt.

mat

Für die Berichterstattung über den Kachelmann-Prozess wurde "Bild" zu einer Rekord-Entschädigung von 635.000 Euro verurteilt. Nun geht es im Berufungsverfahren weiter: "Bild" will die Entschädigung drücken. Und Kachelmann? Will nun 950.000 Euro.

28.04.2016

Das ZDF hat Ärger wegen einer weiteren Satire-Sendung: Die "heute show" kommentierte den Wahlerfolg der rechten FPÖ in Österreich mit einem Schnitzel in Hakenkreuzform und einem bissigen Kommentar. Jetzt beschäftigt sich die Staatsanwaltschaft Mainz auch damit, zusätzlich zum Fall Böhmermann.

27.04.2016
Medien Auch Deutsche sollen vorsichtig sein - Niederlande warnt Bürger vor Erdogan-Kritik

Offenbar sollten sich Türkei-Urlauber zweimal überlegen, was sie sagen: Der niederländische Außenminister Bert Koenders hat seine Landsleute zur Vorsicht gemahnt. Auch das Auswärtige Amt warnt deutsche Urlauber "vor politische Äußerungen gegen den türkischen Staat".

27.04.2016