Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Medien Leonard schickt zwei Favoritinnen nach Hause
Mehr Welt Medien Leonard schickt zwei Favoritinnen nach Hause
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:00 24.02.2016
Anni und Leonard küssen sich in der Nacht der Entscheidung. Ob es bei den beiden gefunkt hat? Quelle: RTL
Hannover

Die letzte Woche in Miami bricht an und noch sieben Frauen kämpfen um das Herz des Bachelors. Viel Zeit bleibt den Ladys nicht mehr, um beim Bachelor zu punkten bevor es zurück nach Deutschland geht. Das weiß auch Leonard. "Ich möchte noch einmal mit den Mädels ins Gespräch gehen, denn jetzt stehen die Homedates an und ich muss für mich herausfinden, wen ich mitnehmen und von wem ich die Eltern, die Familie und die Freunde kennenlernen möchte". Es geht um Alles.

Und der erste Streit in der Villa lässt nicht lange auf sich warten. "Das Problem ist, dass man hier in einer Extremsituation ist. Wir hocken die ganze Zeit hier in der Villa rum", beschwert sich Jasmin. Aber der Reihe nach: Anni ist stinksauer auf Denise. "Ich habe nicht drei Jahre lang studiert, um mir von jemandem, der im Handy-Laden arbeitet, sagen zu lassen, dass mein Lippenstift kacke aussieht", äfft die 24-Jährige. Denise hat sich mit ihrer direkten Art nicht gerade viele Freundinnen in der Villa gemacht. Und ob es nun die Lippenstiftfarbe oder Mückenstiche sind, kurz vor dem Rückflug nach Deutschland, ist die Stimmung aufgeheizt.

Währenddessen genießt Leonie Rosella ein Einzeldate mit Leonard auf einer einsamen Insel. Im Pool geht der Bachelor schnell auf Tuchfühlung. Aber die jüngste Kandidatin ist skeptisch. "Auf einmal wurde mir wieder klar, dass auch noch andere hier sind und ob er vielleicht bei jeder den Körperkontakt so stark gesucht hätte?", wunderte sich die 21-Jährige. Die Zweifel zeugen nicht gerade von einem starken Selbstbewusstsein. Ist sie zu jung für den Vater einer kleinen Tochter? Leonard ist es jedenfalls klar. Als er 21 Jahre alt war, war er ganz anders. "Ich habe mein erstes Geschäft geführt, stand mitten im Leben".

Der beste Freund hilft bei der Entscheidung

Mit Denise, Leonie, Anni, Jasmin und Viviane verbringt Leonard am nächsten Tag ein sehr sportliches Date. Danach ging es zum Feiern an den Ocean Drive. Auf der Party schnappt sich die leicht beschwipste Denise den noch nüchternen Leonard. Trotzdem geht die Rechnung für Denise auf: Händchen haltend kuscheln beide auf eine Bank. Ganz zum Ärger der anderen. Ein tiefes Gespräch kommt aber nicht auf – was soll‘s.

In der Villa zerbricht sich währenddessen Daniela den Kopf. Sie macht sich Sorgen, dass Leonard Leonie Rosella ähnlich nah gekommen sein könnte wie bei ihrem Date. "Ich weiß, wie romantisch er sein kann". Aber das nur weil sie bei ihrem Einzeldate letzte Woche wie ein Vamp auf Leonard zugegangen ist. Wenn sie nur wüsste wie brav Leonie Rosella war, dann wären die Sorgen halb so groß.

In der fünften Nacht der Rosen steht die vorerst wichtigste Entscheidung an. Leonard muss vier der Mädels für die "Homedates" auswählen. Die Situation wird immer schwieriger, deshalb hat sich der Bachelor Unterstützung aus Deutschland geholt: Sein bester Freund Dean soll den Ladys auf den Zahn fühlen, um ihm die Entscheidung leichter zu machen.

Kann ein Kuss in letzter Minute retten?

"Der Dean ist ein guter Berater, weil er fest im Leben steht. Er ist verheiratet und mit seiner Partnerin schon lange zusammen. Er weiß, worauf es in einer Beziehung ankommt", sagt Leonard stolz. Bei Daniela hat Dean auch gleich ein gutes Gefühl. "Ich sehe Daniela auf jeden Fall an Leonards Seite".

Anni findet in der Zeit eine ruhige Minute mit Leonard. Und plötzlich küsst der Bachelor die Bachelorette aus Freiburg – vor den Augen der anderen. Ein Schock. "Mir wird schlecht", sagt Daniela. Aber die muss sich keine Sorgen machen. Am Ende des Abends bekommt sie ihre Rose. Gehen muss dagegen Anni. Der Funke sei leider nicht übergesprungen, begründet der Bachelor. Auch für Favoritin Jasmin ist die Reise vorbei. Und die eher unscheinbare Vivianne muss ebenfalls die Koffer packen.

Nächste Woche besucht Leonard die Eltern von Denise, Leonie Rosella, Daniela und Leonie.

abr

Welterklärer und Kindheitsbegleiter: Der frühere „Löwenzahn“-Moderator Peter Lustig ist tot. Ein Nachruf auf einen Mann, der nicht mehr brauchte als eine Latzhose, einen Bauwagen und ein großes Herz, um zur Marke zu werden.

Imre Grimm 27.02.2016

Immer mehr Alltagsgegenstände werden smart: Eine neue Zahnbürste wertet sogar aus, wie gründlich der Benutzer putzt – und gibt ihm Punkte dafür. Das Ergebnis soll ihn motivieren. Aber auch Zahnärzte und Krankenversicherungen könnten sich dafür interessieren.

24.02.2016
Medien Alternative zum "Like"-Button - Facebook schaltet neue Emoji-Funktion frei

Es ist das Erkennungssymbol von Facebook: der "Daumen hoch"- oder "Like"-Button. Doch seit Jahren tüftelt das Unternehmen an neuen Methoden, diesen zu ergänzen, denn wer sagt schon "Gefällt mir", wenn es einen Terroranschlag oder eine Todesnachricht gibt.

24.02.2016