Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Medien
Verwaltungsgerichtshof
Barzahlung nicht akzeptiert: Die Rundfunkbeiträge müssen via Bank abgewickelt werden.

Ein Journalist kämpft für das Recht auf Barzahlung. Am Beispiel des Rundfunkbeitrags versucht er ein Exempel zu statuieren. Vor dem Verwaltungsgerichtshof in Kassel scheitert er – die Sache ist aber noch nicht vom Tisch.

  • Kommentare
mehr
„Gemany’s Next Topmodel“
„I’m not Heidis Girl“ – Mit einem selbst komponierten Song protestieren die Hamburger Schülerinnen gegen die Sendung „Germany's Next Topmodel“ von Heidi Klum.

„Ich bin nicht Heidis Mädchen“ – gegen die TV-Castingshow „Germany’s Next Topmodel“ formiert sich Jahr für Jahr Protest. Derzeit machen Hamburger Schülerinnen gegen die Sendung von Heidi Klum und falsche Schönheitsideale mobil. Ihr Video wird zum Klickhit.

  • Kommentare
mehr
Chrome-Browser
Der Google-Browser Chrome ist mit einem Marktanteil von rund 56 Prozent der mit Abstand meistgenutzte Browser weltweit.

Google könnte im Werbegeschäft noch dominanter werden: Ausgerechnet Google: Der US-Konzern kündigt für seinen Browser einen Filter an, der Werbung reduzieren soll. Zeitungsverleger fürchten, künftig entscheide Google allein, wer Anzeigen wann sieht.

mehr
Schlagerstar
Hier singt Helene Fischer – in Berlin tut sie das am Wochenende nicht.

Neuer Schock für die Fans von Helene Fischer: Der Schlagerstar hat auch ihre für Sonnabend und Sonntag geplanten Shows in Berlin abgesagt. Zuvor hatte sie aus Krankheitsgründen drei weitere Auftritte in der Hauptstadt abgesagt.

  • Kommentare
mehr
Langjähriger Herausgeber
Verlässt das „Handelsblatt“: der bisherige Herausgeber Gabor Steingart.

Nach seiner scharfen Kritik an Noch-SPD-Parteichef Martin Schulz verlässt „Handelsblatt“-Herausgeber Gabor Steingart die Wirtschaftszeitung. Handelsblatt-Verleger Dieter von Holtzbrinck hat sich mit dem 55-Jährigen darauf verständigt, die „berufliche Partnerschaft“ zu beenden, so die DvH Medien GmbH.

  • Kommentare
mehr
Zuschlag an Ippen
Der Münchner Verleger Dirk Ippen übernimmt die „Frankfurter Rundschau“ und die „Frankfurter Neue Presse“ (Foto der Ausgaben vom 09.02.18).

Der Münchner Verleger Dirk Ippen übernimmt die Traditionsblätter „Frankfurter Rundschau“ und die „Frankfurter Neue Presse" von der Fazit-Stiftung.Die Stiftung gibt die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (FAZ) heraus.

mehr
Starke Schmerzen
„Unglücklicherweise leidet Lady Gaga an schweren Schmerzen, die ihre Fähigkeit, live aufzutreten, wesentlich beeinflussen“, teilte der Konzertveranstalter am Samstag mit.

US-Superstar Lady Gaga hat wegen anhaltender Gesundheitsprobleme die geplanten Europa-Konzerte abgesagt. „Ich bin so am Boden zerstört, ich weiß nicht, wie ich es beschreiben soll“, schrieb die Pop-Queen auf Twitter.

  • Kommentare
mehr
Sexismus-Kritik
Babylon Köln: Moderatorin Barbara Schöneberger mit Tänzerinnen.

Sexistisch und rassistisch: Die Fernsehmoderatorin Anja Reschke ist in einem Kommentar für das NDR-Magazin „Zapp“ hart mit dem Deutschen Fernsehpreis ins Gericht gegangen. Die Veranstaltung sei von platten Witzen und Männern dominiert gewesen.

  • Kommentare
mehr
Nachfolgerin von Diekmann
Tanit Koch verlässt die „Bild“-Zeitung „mit einem Lächeln“.

Sie war die erste Frau an der Spitze der „Bild“-Zeitung. Nun verlässt Tanit Koch das Blatt nach nur zwei Jahren im Amt. Die Konstellation habe „schlicht nicht funktioniert“, sagt die scheidende Chefredakteurin. Hat sie den Machtkampf an der „Bild“-Spitze verloren? Und wie reagieren die Leser in den Sozialen Netzwerken?

mehr
Musik-Verleihung 2018
Bruno Mars gewann mit dem Titel „24K Magic“ und dem gleichnamigen Album unter anderem Preise für das beste Album, die beste Aufnahme und das beste Lied des Jahres.

Bruno Mars ist der Gewinner des Abends – ansonsten wirkte die Veranstaltung eher mutlos: Die Musikbranche feiert sich bei der 60. Grammy-Verleihung vor allem selbst. Erfreulich ist immerhin, dass eine deutsche Band einen der begehrten Preise bekommen hat.

mehr
„Let’s Dance“ 2018
Auch dieses Jahr dabei: die Juroren Jorge Gonzalez, Motsi Mabuse und Joachim Llambi.

RTL macht aus den Teilnehmern an der elften Staffel der Tanzshow „Let’s Dance“ noch ein Geheimnis. Doch es kursieren bereits Gerüchte. Angeblich sollen diese Stars das Tanzbein schwingen.

  • Kommentare
mehr
Murdoch-Imperium
Der amerikanische Medienmogul Rupert Murdoch will Sky übernehmen.

Die Komplettübernahme des Pay-TV-Anbieters Sky durch den Medienkonzern 21st Century Fox könnte laut der britischen Wettbewerbsbehörde die öffentliche Meinung gefährden. Eine endgültige Entscheidung der Regulierer steht noch aus.

  • Kommentare
mehr