Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Matratze angezündet: Häftling steckt seine Zelle in Brand
Mehr Welt Matratze angezündet: Häftling steckt seine Zelle in Brand
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 07.11.2018
Feuer in der Gefängniszelle: In Frankfurt hat ein Häftling seine Matratze in Brand gesetzt. Quelle: dpa/Symbolbild
Frankfurt

Ein Häftling hat am Dienstagabend seine Zelle im Gefängnis in Frankfurt-Preungesheim in Brand gesteckt. Der Mann habe seine Matratze angezündet, teilte die Polizei am Mittwochmorgen mit. Nach Angaben der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Verletzte gab es keine.

Wegen der Brandentwicklung mussten 18 Insassen kurzzeitig in anderen Bereichen der JVA untergebracht werden. Warum der Häftling seine Matratze anzündete, war zunächst unklar.

Von RND/dpa

Die US-Bürger haben entschieden: Die Demokraten schicken künftig die meisten Abgeordneten ins Repräsentantenhaus. Das macht das Regierungen für den US-Präsidenten schwieriger – und risikoreicher.

07.11.2018

Annegret Kramp-Karrenbauer kandidiert für den Parteivorsitz. In ihrer ersten Stellungnahme dazu wird sie direkt sehr deutlich. Sie ehrt das Wirken von Angela Merkel und macht ein klares Angebot.

07.11.2018

Die „Wirtschaftsweisen“ sagen Deutschland ein deutlich schwächeres Wachstum voraus. Um die Konjunktur anzukurbeln, haben sie einige Vorschläge.

07.11.2018