Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Landtagswahl 2018
Landtagswahl
Auch Thorsten Schäfer-Gümbel (links, SPD) und Volker Bouffier (CDU) wollen in den Landkreis kommen. Foto: Arne Dedert

Vor der Landtagswahl am 28. Oktober kommen zahlreiche bekannte Politiker nach Hessen. Wer im Landkreis Marburg-Biedenkopf auftritt und welche Veranstaltungen die Parteien zusätzlich geplant haben, lesen Sie hier.

mehr
Abgeordnetenwatch.de

Auf Abgeordnetenwatch.de können Bürger ihren Abgeordneten und Kandidaten aus der Region befragen, sich über über Abstimmungsergebnisse und Ausschussmitgliedschaften informieren. Im Artikel unten können Sie direkt den Namen des Kandidaten oder ihre Postleitzahl eingeben, um Abgeordnete zu finden.

mehr
Wahl-
Tagebuch

Je näher eine Wahl rückt, desto stärker entfalten Umfragewerte eine Wirkkraft. Derzeit frohlockt zum Beispiel eine Volkspartei, weil sie „nur noch“ fünf Prozentpunkte hinter einer anderen Volkspartei liegt. 

mehr
Schnelles Internet
Mehr Glasfaserkabel sollen verlegt werden: Das Wirtschaftsministerium erwartet, dass Ende des Jahres flächendeckend schnelles Internet von 50 Mbit/s zur Verfügung steht – oder zumindest absehbar ist. Symbolfoto: Jens Büttner

In der Welt der Werbung für schnelles Internet geht es gern rasant zu: Mit Highspeed unterwegs auf der Daten-Autobahn. Doch selbst im Jahr 2018 ist schnelles Internet in Hessen nicht überall selbstverständlich. In Antrifttal und Schwalm-Eder-Kreis ist es besonders langsam.

mehr
Wahl-Tagebuch

„Was ist der Unterschied zwischen einem Eichhörnchen und einem Klavier?“ Diese Frage blieb im Sketch „Der Wähler fragt – Politiker antworten“ des großen Humoristen Loriot (1923–2011) offen. 

mehr
ÖDP-Kandidat
Björn Mardorf (ÖDP) möchte den Klimawandel und die ­„Verrohung“ der politischen Kultur stoppen. Privatfoto

Björn Mardorf weiß, wie es an hessischen Schulen aussieht. Er ist selbst Lehrer. Deshalb will der Direktkandidat der ÖDP besonders beim Thema Bildung ansetzen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Feindbild AfD
Spitzenkandidatin Priska Hinz sprach beim Wahlkampfauftakt der Grünen Jugend. Foto: Thorsten Richter

Neben einem guten Ergebnis für ihre eigene Partei will die Grüne Jugend Hessen vor der Landtagswahl am 28. Oktober vor allem für eines kämpfen: möglichst wenige ­Stimmen für die AfD. Dies machten die Jungpolitiker bei ihrem Wahlkampfauftakt im Marburger KFZ deutlich. 

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wahl-
Tagebuch

Sie stehen auf „Penny Lane“ von den „Beatles“? Wenn Sie feiern, dann hören Sie am liebsten „Happy“ von Pharrell Williams? Und der Song „Im Zweifel für den Zweifel“ von „Tocotronic“ beschreibt Sie am besten? Dann aufgepasst, Ihr Musikgeschmack könnte Sie direkt zur SPD führen.

mehr
Spitzenkandidaten
Bundespolitikerinnen im Landkreis: SPD-Chefin Andrea Nahles (links, im Uhrzeigersinn), FDP-Vize Katja Suding und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) haben sich für die nächste Woche angekündigt. Fotos: Kay Nietfeld (2), Axel Heimken

Die hessische Landtagswahl am 28. Oktober rückt näher. Grund für Parteigrößen aus Land und Bund, auch in 
Marburg-Biedenkopf 
Halt zu machen.  Spitzenkandidaten von CDU, SPD, Linken und Grünen kommen.

mehr
Tonverschärfung
Der AfD-Politiker Uwe Junge spricht im rheinland-pfälzischen Landtag in Mainz vor den Abgeordneten der SPD-Fraktion mit Malu Dreyer (rechts). Foto: Arne Dedert / dpa

Nach den Landtagswahlen in Bayern und Hessen wird die AfD aller Voraussicht nach in allen Landesparlamenten in Deutschland sitzen. Was nach dem Einzug der Partei in die beiden Landtage passieren könnte, verrät ein Blick in den Rest der Republik.

mehr
Lehrermangel
Hessische Grundschulen brauchen mehr Lehrer – darüber sind sich Lehrer-, Eltern- und Schülerverbände einig. Foto: Hendrik Schmidt

Chancengleichheit, gute Bildung und qualifizierte Lehrer: Das wünschen sich wohl die meisten Hessen für die Schüler. Die Realität beschreiben Experten jedoch anders.

mehr
Wahl-
Tagebuch

Die einen sind laut, die anderen aber mehr. Die allermeisten jedoch sind relativ leise. Das ist nichts Neues – fällt aber besonders in turbulenten Zeiten auf, wie wir sie seit einigen Wochen erleben. 

mehr
Landtag
Volker Bouffier (CDU), Ministerpräsident des Landes Hessen beim Landesparteitag der CDU Hessen.

Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) wird das letzte Plenum vor der Landtagswahl Ende Oktober zu einer ausführlichen Regierungserklärung nutzen. Der Regierungschef will in der Sitzung des Hessischen Landtags heute in Wiesbaden darüber sprechen, wie man aus seiner Sicht "die Gesellschaft zusammenhalten" kann.

mehr
Landtagswahl 2018
(Symbolfoto) Die CDU sieht Hessens Polizei gut gerüstet; SPD und Linke wollen bessere Arbeitsbedingungen schaffen. Foto: Arne Dedert

Die Terrorgefahr ist deutschlandweit präsent – auch in Hessen. Mit welchem Konzept wollen die Parteien im Wahlkampf beim Reizthema „Innere Sicherheit“ punkten?

mehr