Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Lagerhalle brennt bei Großfeuer aus
Mehr Welt Lagerhalle brennt bei Großfeuer aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:05 23.07.2018
Die Feuerwehr versuchte mit 130 Einsatzkräften den Großbrand in den Griff zu bekommen (Symbolbild). Quelle: dpa
Loxstedt

Ein Großbrand in einer Lagerhalle in Loxstedt im Landkreis Cuxhaven am Sonntagabend hat die Feuerwehr bis in die frühen Morgenstunden beschäftigt. Das Feuer in der Lagerhalle, in der unter anderem Holzpaletten und Autos gelagert wurden, hatte sich in kurzer Zeit zu einem Großbrand entwickelt, teilte ein Polizeisprecher am Montag mit. Die Flammen griffen auf ein angrenzendes Wohnhaus und eine weitere Halle über. Die beiden Bewohner des Hauses erlitten dabei leichte Rauchvergiftungen.

Löscharbeiten dauern bis zum Morgen

Die rund 130 Feuerwehrleute waren zunächst vor allem damit beschäftigt, eine Ausbreitung des Feuers auf weitere Gebäude zu verhindern. Aufgrund der großen Hitzeentwicklung konnten sie zunächst nicht an die Brandherde gelangen. Die Löscharbeiten dauerten bis in die frühen Morgenstunden an. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Sachschaden bei mindestens einer Million Euro.

Von dpa/RND

Durch die Androhung von Blockaden italienischer Häfen wächst innerhalb Europas der Druck, sich auf einen gemeinsamen Umgang mit Flüchtlingen zu verständigen. Der deutsche Vertreter des UN-Flüchtlingshilfswerks UNHCR appelliert aber auch an die Bundesbehörden, negative Asylentscheidungen durchzusetzen.

23.07.2018

Wieder werden arglose Obdachlose in Berlin attackiert. Ein Unbekannter übergießt sie mit einer Flüssigkeit und zündet sie an. Mit schwersten Brandverletzungen werden sie ins Krankenhaus gebracht – beide schweben in Lebensgefahr.

23.07.2018

Eine Frau bricht mit einer Axt in das Haus ihres Ex-Mannes ein, legt ein Feuer, kurz darauf kommt es zu einer Explosion. Haben psychische Probleme die 43-Jährige, die schwer verletzt wurde, zu der Tat getrieben?

23.07.2018