Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur „Für immer Shrek“ verdrängt „Sex and the City 2“ von Platz eins
Mehr Welt Kultur „Für immer Shrek“ verdrängt „Sex and the City 2“ von Platz eins
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 05.07.2010
Hat Grund zum Feiern: "Für immer Shrek" hat die Spitze der deutschen Kinocharts übernommen. Quelle: Paramount

Das Frauen-Quartett aus New York muss sich mit Platz zwei begnügen.

„Iron Man 2“, die Fortsetzung der Comic-Verfilmung mit Robert Downey Jr., verbesserte sich von Rang fünf auf Rang drei, während „Prince of Persia - Der Sand der Zeit“ um zwei Plätze auf den vierten Rang zurückfiel.

Der britische Tanzfilm „Street Dance 3-D“ büßte ebenfalls zwei Plätze ein und steht nun auf dem fünften Rang.

Die deutschen Kinocharts wurden vom 1. bis 4. Juli in 321 Sälen der Cinemaxx-Gruppe (etwa 86.000 Plätze) ermittelt.

dpa

Zweite Hilfe: Hip-Hop-Star Eminem veröffentlicht nach einem miesen Album über seine Tablettensucht ein gutes – über seine Tablettensucht.

04.07.2010

Der Bundespräsident Christian Wulff will das Schloss Bellevue zur „Denkfabrik“ machen. Was heißt das? Sollte man ihm zuraten? Fragen an den Berliner Politologen Herfried Münkler.

02.07.2010

Jetzt setzen auch Künstler BP unter Druck. In London protestieren Kulturschaffende zusammen mit Umweltschützern gegen den britischen Ölkonzern, der ein Hauptsponsor der Kulturszene ist.

02.07.2010