Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Kultur Von "Katzenklo" zu "Fitze Fitze Fatze"
Mehr Welt Kultur Von "Katzenklo" zu "Fitze Fitze Fatze"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:41 19.09.2014
1-A-Entertainer: Helge Schneider. Quelle: Tobias Kleinschmidt
Hannover

Gut gelaunt waren Entertainer und Publikum. Zwischen Schneiders Hits wie "Katzenklo", "Fitze Fitze Fatze" und "100.000 Rosen" riefen die Zuschauer ihre Wunschsongs in den Saal hinein.

Zwei Stunden unterhielt der 59-Jährige das mittel-alte Publikum in der Swiss Life Hall. In der ersten Hälfte trug er ein schwarzes Lederoutfit, das den Langzeit-Spaßvogel aussehen ließ wie einen Rockopa. Vor 20 Jahren habe er das gute Stück gekauft, jetzt sei er froh, es endlich tragen zu können.

Sabrina Mazzola/mhu

Kultur Sprengel-Museums-Chef im Interview - „Die Sprengel-Identität wird tiefer verankert“

Reinhard Spieler, der Direktor des Sprengel Museums, spricht im HAZ-Interview mit Kulturredakteur Daniel Alexander Schacht über seine Ausstellungspläne für 2015 und 2016 – und über den Neubau.

Daniel Alexander Schacht 19.09.2014
Kultur Tantiemen-Streit - Ärger um Goebbels-Nachlass

Die Verlagsgruppe Random House und die Nachlassverwalterin von Joseph Goebbels streiten um Tantiemen aus einer Biografie des Propagandaministers von Adolf Hitler. Jetzt hat das Landgericht München ein erstes Urteil verkündet. 

19.09.2014

Von 176 bleibt nur noch einer übrig: Am 6. Oktober wird der beste deutschsprachige Roman des Jahres mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichnet. Die Auswahl des Sieger-Romans verlaufe in der Jury absolut demokratisch, sagt Mitglied Susanne Link.

19.09.2014