Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Kommt doch noch ein dritter Deadpool-Film?
Mehr Welt Kommt doch noch ein dritter Deadpool-Film?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 22.08.2018
Was kommt nach Deadpool 2? Richtig, erst einmal der Film „X-Force“. Jetzt könnte danach aber noch ein weiterer Deadpool-Film folgen. Quelle: Twentieth Century Fox via AP
Hannover

Kommt er oder kommt er nicht? Die Gerüchteküche um eine Fortsetzung der Deadpool-Filmreihe brodelt wieder. Könnte Ryan Reynolds als zynischen Superheld, der sich über alles und jeden lustig macht, wieder vor der Kamera stehen? Eigentlich hatte der Schauspieler ausgeschlossen, einen weiteren Deadpool-Film zu drehen. Persönlich sei er dafür zu ausgebrannt.

Nun aber sagten die Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick in einem Interview mit IGN Deutschland aber: „Wir brauchen auf jeden Fall einen dritten Deadpool-Film. Denn ohne Deadpool hätten wir das Gefühl, dass in unserem Leben etwas fehlt.“

Drehen Hugh Jackman und Ryan Reynolds wieder gemeinsam?

Doch das könnte noch ein wenig dauern, denn erst einmal wird „X-Force“ der nächste Film aus dem Deadpool-Universum sein. Vielleicht sogar mit dem alten Superhelden-Kumpan Hugh Jackman? In einem Gespräch mit Buzzfeed wünscht sich Ryan Reynolds, dass Hugh Jackman zurückkommt. Allerdings nicht als seine Superhelden-Figur Wolverine, sondern als er selbst: Hugh Jackman.

Erst einmal erscheint aus dem Deadpool-Universum aber definitiv dies: Deadpool 2 als Extended Cut auf Blu-ray, der auf den Namen „Super Duper $@%#& Cut“ hört und am 27. September veröffentlicht wird. Erstmals trat Deadpool 2009 im Film „X-Men Origins: Wolverine“ in Erscheinung. 2016 hatte Ryan Reynolds Superheld seinen eigenen Film.

Von Geraldine Oetken/RND

Eine Fehde mit dem dänischen König wird 473 Jahre später nun beigelegt. Während des Altstadtfestes in Bad Belzig unterzeichnen der Bürgermeister und Dänemarks Botschafter einen Friedensvertrag.

22.08.2018
Welt Zehn Experten für digitalen Fortschritt - Das ist der neue Digitalrat der Bundesregierung

Sie sollen die Bundesregierung beraten, antreiben und unterstützen, wenn es um Digitalisierung geht: Die zehn Experten des neuen Digitalrates haben ihre Arbeit aufgenommen. Und sie haben einiges zutun, denn Deutschland hat digitalen Nachholbedarf.

22.08.2018

Der Schauspieler Terence Hill bleibt sich treu. Zum Interview im Berliner Hotel Adlon kommt er in Cowboystiefel und Arbeitshemd. Der 79-Jährige ist gut gelaunt, denn am 23. und 26. August ist sein Film „Mein Name ist Somebody – zwei Fäuste kehren zurück“ in vielen großen deutschen Kinos zu sehen.

22.08.2018