Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Kanye West ändert seinen Namen
Mehr Welt Kanye West ändert seinen Namen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:44 30.09.2018
Aus Kanye West wird „Ye“ Quelle: Justin Lane/EPA/dpa
Los Angeles

Mit einem besonders skurrilen Auftritt hat Rapper Kanye West bei der US-TV-Show „Saturday Night Live“ am Wochenende für Aufmerksamkeit gesorgt. Unter anderem sorgte seine gemeinsame Performance mit Lil Pump in einem Mineralwasser-Kostüm für Stirnrunzeln und Fragezeichen bei den Zuschauern.

Zudem verkündete der 41-Jährige pünktlich zur Veröffentlichung seines neuen Albums eine Namensänderung. Fortan möge man ihn nur noch „Ye“ nennen, so der Musiker. „Das Wesen, das früher als Kanye West bekannt war“, twitterte er in Anlehnung an den verstorbenen Sänger Prince, als dieser seinen Künstlernamen ablegte.

Das Pseudonym ist allerdings keine Neuigkeit. Bereits das zehnte Album erschien unter diesem Namen. In einem Interview mit dem Radiosender KRRL hatte der Künstler erklärt, dass „Ye“ für ihn eine religiöse Bedeutung habe. „Ich glaube ’Ye’ ist das am häufigsten benutzte Wort in der Bibel und dort bedeutet es ’du’“, so der Rapper.

Von RND/mkr

In der Nähe von Bottrop hat sich ein Heißluftballon mit mehreren Menschen an Bord in einer Stromleitung verfangen. Höhenretter der Feuerwehr waren unter schwierigen Bedingungen im Einsatz. Nach der Rettung der sechs Insassen soll nun der Ballon geborgen werden.

01.10.2018

Der Brexit-Streit innerhalb der britischen Konservativen nimmt zu Beginn des Parteitags weiter Fahrt auf. Ex-Außenminister Boris Johnson bezeichnete die Zoll-Pläne von Premierministerin May als absurd und „geistesgestört“.

30.09.2018
Welt Sahra Wagenknecht im Interview - „Ein reines Ostprogramm wäre ein Fehler“

Der Tag der Deutschen Einheit ist für Linke-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht nicht allein ein Grund zur Freude. Sie kritisiert die zunehmende soziale Spaltung im Land.

30.09.2018