Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Junge schreibt Brief an toten Vater und erhält rührende Antwort
Mehr Welt Junge schreibt Brief an toten Vater und erhält rührende Antwort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 02.12.2018
Autos der Royal Mail, dem britischen Postdienst. Quelle: Alastair Grant/AP
London

Die Vorweihnachtszeit ist vor allem für Zustelldienste stressig. Ein britischer Postbote fand trotzdem Zeit, eine rührende Anfrage eines siebenjährigen Jungen empathisch zu beantworten.

Die Bitte des siebenjährigen Schotten: Die Post solle seinem toten Vater im Himmel seine Geburtstagskarte zustellen. „Mr. Postman, können Sie das zum Geburtstag meines Dads in den Himmel bringen?“, fragte Jase Hyndman die Royal Mail.

Der Junge erhielt tatsächlich eine Antwort. Der Postmann Sean Milligan schrieb dem Jungen zurück: „Das war eine schwierige Herausforderung, Sternen und anderen galaktischen Objekten auf dem Weg in den Himmel aus dem Weg zu gehen. Sei aber bitte versichert, dass diese besonders wichtige Sendung zugestellt wurde.“ 

Mutter veröffentlicht Schreiben

Jases Mutter Teri Copland postete Fotos beider Schreiben auf Facebook, mehr als 270.000 Mal wurde der bewegende Schriftverkehr bereits geteilt. „Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie ergriffen er ist zu wissen, dass sein Dad die Karte bekommen hat“, erklärte die Mutter. „Sie haben gerade meinen Glauben an die Menschlichkeit wieder hergestellt.“

A few weeks ago my 7 year old son posted this card to his dad in heaven and today he got a lovely reply from the postman...

Gepostet von Teri Copland am Mittwoch, 28. November 2018

Der „BBC“ sagte eine überwältigte Mutter: „Er sagt die ganze Zeit ’Mama! Papa hat wirklich meinen Brief bekommen’.“

Ergriffen von den Auswirkungen der Antwort appelliert sie an die Menschlichkeit: „Die Menschen müssen begreifen, dass kleine Gesten der Freundlichkeit, eine unglaubliche Auswirkung auf jemandes Leben haben können.“

Von RND/ka/dpa