Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Güterzug überfährt 16-Jährigen
Mehr Welt Güterzug überfährt 16-Jährigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:25 22.09.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Lunestedt

Ein 16-Jähriger ist am Sonnabend beim verbotenen Überqueren eines Gleisbetts in Lunestedt im Landkreis Cuxhaven ums Leben gekommen. Laut Polizeiangaben stieg der Jugendliche aus Bremerhaven am Mittag aus einem Regionalzug am Bahnsteig in Lunestedt aus und überquerte dann hinter dem Zug das Gleisbett, um den gegenüberliegenden Bahnsteig zu erreichen.

Güterzug konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen

Dabei übersah er offenbar einen auf dem hinteren Gleis anfahrenden Güterzug. Trotz Warnsignal und Notbremsung konnte dieser Zug nicht mehr rechtzeitig bremsen. Der 16-jährige stieß mit dem Triebwagen zusammen und starb noch an der Unfallstelle. Der Zugführer wurde psychologisch betreut.

Von RND/dpa

Alles lief nach Plan: Das Technische Hilfswerk (THW) hat am Sonnabend erfolgreich einen mehr als 40 Meter hohen Funkturm auf einem ehemaligen Militärflugplatz gesprengt. Zahlreiche Anwohner mussten ihre Häuser verlassen.

22.09.2018

Die 15 Jahre alte Maja Spiolek aus Braunschweig ist Junioren-Gedächtnismeisterin. Sie setzte sich am Samstag bei der Deutschen Gedächtnismeisterschaft in Magdeburg (Sachsen-Anhalt) durch.

22.09.2018

Der Dachstuhl des Ankerzentrums für Flüchtlinge in Bamberg ist am Sonnabend in Flammen aufgegangen. Ein Gebäude der Wohneinrichtung musste nach Angaben der Polizei Oberfranken geräumt werden, die 150 Bewohner dieses Hauses wurden bei dem Feuer nicht verletzt.

22.09.2018