Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt J.K. Rowling verklagt Ex-Assistentin
Mehr Welt J.K. Rowling verklagt Ex-Assistentin
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 09.11.2018
J.K.Rowling not amused: Ihre Assistentin war unerlaubt mit der Firmenkreditkarte unterwegs. Quelle: Christophe Ena/AP
London

Harry-Potter-Schriftstellerin J.K. Rowlings geht offenbar gegen ihre ehemalige Assistentin vor. Amanda Donaldson soll laut „Telegraph“ zwischen Februar 2014 und April 2017 umgerechnet 27 000 Euro veruntreut haben.

Als Mitarbeiterin von Rowling bekam die 35-Jährige ihre eigene Firmen-Kreditkarte. Ein Rowling-Sprecher bestätigte im „Telegraph“ die Klage. Der Fall soll nächsten Monat vor Gericht kommen.

Es geht dabei um die Veruntreuung von umgerechnet 27 000 Euro.

Von RND

Einem SPÖ-Gemeinderat aus Österreich ist der Eingang in die Annalen der Kleinstadt Steyr sicher. Der Beamte hat sich selbst ein Denkmal gesetzt, zufällig wie er meint. Der Bürgermeister tobt.

09.11.2018

Dem Ex-Verfassungsschutzchef drohen trotz Versetzung in den einstweiligen Ruhestand empfindliche Einbußen bei den Versorgungsansprüchen. Geprüft wird nach Informationen des RedaktionsNetzwerks Deutschland ein Verstoß Maaßens gegen das Gebot zur Mäßigung bei politischen Äußerungen.

09.11.2018

Am 11. November ist nicht nur der Martinstag und der Beginn der Karnevalssaison – sondern auch der chinesische Singles’ Day, einer der umsatzstärksten Tage im E-Commerce. Er generierte allein im letzten Jahr Milliarden und hat Events wie den Black Friday oder Cyber Monday längst überholt. Auch viele deutsche Händler feiern mit.

13.11.2018