Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Israel schießt syrischen Kampfjet ab
Mehr Welt Israel schießt syrischen Kampfjet ab
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 24.07.2018
Eine Maschine vom Typ Sukhoi wurde abgeschossen (Symbolbild) Quelle: dpa
Tel Aviv

Israels Armee hat am Dienstag nach eigenen Angaben zwei Abwehrraketen auf ein syrisches Kampfflugzeug abgeschossen. Der Kampfjet des Typs Suchoi sei zwei Kilometer weit in israelischen Luftraum vorgedrungen und dann „abgefangen“ worden. Das Flugzeug stürzte anschließend auf syrischem Gebiet ab.

„Es wurde von zwei Abwehrraketen des Typs Patriot abgeschossen“, sagte Armeesprecher Jonathan Conricus. „Das Flugzeug ist im südlichen Teil der syrischen Golanhöhen abgestürzt.“ Er könne nicht sagen, warum es in Syrien niederging, obwohl es in israelischem Luftraum abgeschossen wurde.

Der Jet sei auf dem syrischen Militärflugplatz T4 gestartet und sehr schnell in Richtung Israel geflogen. Bisher ist unklar, ob er absichtlich oder versehentlich in den israelischen Luftraum vorgedrungen war. Israel habe vor dem Zwischenfall mehrere Warnungen über verschiedene Kanäle und in verschiedenen Sprachen abgegeben, sagte Conricus.

In den vergangenen Stunden habe es vermehrt Kämpfe in Syrien gegeben, hieß es in der Mitteilung. Daran seien auch syrische Kampfjets beteiligt. Israels Armee sei in erhöhter Alarmbereitschaft. Zu einem 1974 mit Syrien geschlossenen Waffenstillstandsabkommen gehört eine entmilitarisierte Zone an der Grenzlinie zu den israelisch besetzten Golanhöhen.

Die syrischen Regierungstruppen kämpfen im Süden des Bürgerkriegslandes gegen einen Ableger der Terrormiliz Islamischer Staat (IS). Die Extremisten kontrollieren dort ein kleines Gebiet an der Grenze zu den Golanhöhen.

Von RND/AP/dpa

Eine Ehrung vor allem für ältere Künstler: Die Schauspielerin Karin Baal ist mit dem erstmals verliehenen Götz-George-Preis ausgezeichnet worden. Die 77-Jährige erhielt den mit 10 000 Euro dotierten Preis für ihr Lebenswerk. Berühmt wurde Baal als rebellische Blonde in dem Film „Die Halbstarken“ (1956).

24.07.2018

Feuerwehrleute aus Nienburg sind am Dienstagvormittag zu ihrem ersten Waldbrandeinsatz im schwedischen Särna ausgerückt. Insgesamt kämpfen 52 Einsatzkräfte aus Niedersachsen gegen die verheerenden Feuer.

24.07.2018

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat mit Mesut Özil telefoniert und dessen Rücktritt aus der Nationalmannschaft begrüßt. Er stehe hinter der Erklärung des Fußballspielers.

24.07.2018