Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt In diesen Berufen verdienen Sie am meisten
Mehr Welt In diesen Berufen verdienen Sie am meisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 27.02.2018
58.152 Euro – so viel verdienen Fach- und Führungskräfte durchschnittlich in Deutschland. Quelle: dpa
Hannover

Wer verdient wie viel? Mit dieser Frage beschäftigt sich der „Gehaltsreport 2018“ der Online-Jobplattform Stepstone. 50.000 Fach- und Führungskräfte aus 18 Berufsgruppen haben an der Umfrage teilgenommen. Wer sich in Deutschland über ein hohes Gehalt freuen kann, und welche Berufsgruppen weniger gut abschneiden, sehen Sie hier:

Ärzte, Lehrer oder Pflegekräfte – die Frage, wer in Deutschland wie viel Lohn bekommt, beantwortet der „Gehaltsreport 2018“. Wer zu den Top-Verdienen gehört, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Durchschnittlich verdienten die Befragten 58.152 Euro im Jahr. In Hessen (63.353 Euro) lag der Verdienst deutlich über dem Mittelwert, in Mecklenburg-Vorpommern (42.648 Euro), Brandenburg (44.238 Euro) und Berlin (52.325 Euro) deutlich darunter. Doch nicht nur der Wohnort hat großen Einfluss auf das Gehalt. Auch die Größe des Unternehmens spielt eine zentrale Rolle. Rund ein Drittel mehr Gehalt gab es für Arbeitnehmer in Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern im Vergleich zu Beschäftigten in Unternehmen mit weniger als 500 Mitarbeitern. Den vollständigen Bericht finden Sie hier.

Von RND/Anne Reck

Drei Regierungen in einer Legislaturperiode und nun Neuwahlen. Italien entscheidet am Sonntag über ein neues Parlament. Antreten wird auch Silvio Berlusconi.

27.02.2018
Welt „Sad topographies“ - Das sind die traurigsten Orte der Welt

Schlechte Laune? Dann fahren Sie doch über die „Grumpy Lane“ zum „Hatefull Hill“ oder machen Urlaub auf der „Miserable Island“ – all diese schrecklichen Orte gibt es wirklich. Der Instagram-Account „Sad topographies“ führt Sie hin.

27.02.2018

Lange wurde auf das Urteil der Leipziger Verwaltungsrichter gewartet. Die Entscheidung überrascht jedoch kaum. Die Städte müssen Fahrverbote durchsetzen, wenn in der Luft zuviel Gift ist. Richtig so! Ein Kommentar von Thoralf Cleven.

27.02.2018