Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Polizei nimmt betrunkenen Lastwagenfahrer fest
Mehr Welt Polizei nimmt betrunkenen Lastwagenfahrer fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 03.10.2018
Hamburg

Ein 47-Jähriger Lastwagenfahrer ist auf der A1 bei Hamburg festgenommen worden, weil er im Verdacht steht, betrunken gefahren zu sein und Unfallflucht begangen zu haben.

47-Jähriger in Untersuchungshaft

Aufgefallen war der Sattelschlepper auf der rechten Fahrspur auf Höhe der Anschlussstelle Moorfleet, weil er am Dienstagabend unbeleuchtet war, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Bei der Überprüfung des Fahrers ergab ein Atemalkoholtest einen Wert von 1,88 Promille, woraufhin eine Blutprobenentnahme angeordnet wurde. Außerdem wies der Sattelzug Polizeiangaben zufolge rundherum erhebliche Unfallspuren auf. Ein Unfallort war zunächst unbekannt.

Der Führerschein sowie der Sattelzug des Mannes wurden beschlagnahmt. Der 47-Jährige wurde in ein Untersuchungsgefängnis in Hamburg gebracht.

Von lni/RND

Die mutmaßlichen Rechtsterroristen von „Revolution Chemnitz“ planten Gewalttaten, die sie Linken in die Schuhe schieben wollten. Mindestens einer von ihnen ist den Behörden länger bekannt. Wie gefährlich die Pläne der acht Festgenommenen waren ist unklar. Behörden warnen indes: „Es ist Druck im Kessel“

03.10.2018

Musik von Abba, locker im Auftreten, hart in der Sache: Mit einer gut einstündigen Rede hat Theresa May auf dem Parteitag der Tories gepunktet. Ihre Kritiker dürfe das aber nicht lange in Schach halten.

03.10.2018

Bei dem Leipziger Bootsverleiher Stephan Lademann schlüpften im vergangenen Sommer erstmals Entenküken in speziell umgebauten Hundehütten. Ein Jahr später kehrte ein Tier in Not zu ihm zurück.

03.10.2018