Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Häusliche Gewalt: Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung

Landkreis Schaumburg Häusliche Gewalt: Polizei ermittelt wegen versuchter Tötung

Im Landkreis Schaumburg ist eine Frau am Mittwochabend schwer verletzt worden, die Polizei hat den Ehemann als Täter im Verdacht. Die Staatsanwaltschaft Bückeburg wollte sich zunächst nicht zu dem Fall äußern.

Voriger Artikel
Die Kampfdrohne, die nicht kämpfen kann
Nächster Artikel
Nato-Bomben sollen Krebs auslösen


Quelle: picture alliance/dpa (Symbolbild)

Buchholz.  In einem Fall häuslicher Gewalt ermittelt die Polizei im Landkreis Schaumburg wegen versuchter Tötung. Eine Frau soll am späten Mittwochabend schwerste Verletzungen erlitten haben. Unter Tatverdacht stehe der Ehemann, hieß es. Ob der Mann bereits festgenommen wurde, blieb zunächst unklar.

Die federführende Staatsanwaltschaft Bückeburg wollte sich zunächst nicht zum Fall äußern. Sie kündigte aber an, sie werde im Laufe des Donnerstags eine Pressemitteilung veröffentlichen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Welt