Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Geschäftsklima bleibt trotz Krisen stabil
Mehr Welt Geschäftsklima bleibt trotz Krisen stabil
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 25.05.2018
BMW-Mitarbeiter im BMW-Werk Leipzig. Quelle: dpa
München

Ungeachtet aller Probleme lässt sich die deutsche Wirtschaft die Stimmung nicht vermiesen: Das Geschäftsklima verharrte im Mai auf dem Stand des Vormonats bei 102,2 Punkten, wie das Ifo-Institut am Freitag in München mitteilte. Außerdem revidierte das Institut den Indexwert für April leicht nach oben, von 102,1 auf 102,2 Punkte.

Analysten wurden von der Entwicklung überrascht. Handelskonflikte, starker Euro, die Unsicherheit um Nordkorea und Iran - sie hatten beim wichtigsten deutschen Konjunkturbarometer mit dem sechsten Rückgang in Folge gerechnet.

Das Ifo-Geschäftsklima bleibt damit auf einem vergleichsweise hohem Niveau. Im vergangenen November hatte Deutschlands bedeutendster konjunktureller Frühindikator auf einem Rekordstand gelegen.

„Der Abwärtstrend beim Ifo-Geschäftsklima ist gestoppt“, kommentierte Ifo-Chef Clemens Fuest das Ergebnis der Umfrage unter etwa 9000 Unternehmen. Seiner Einschätzung nach behauptet sich die deutsche Wirtschaft gut in einer schwierigen Weltlage.

Von dpa/RND

Wenige Stunden nachdem die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten ist, reicht der österreichische Verein „Noyb“ erste Beschwerden gegen Facebook und Google ein. Den Aktivisten geht es vor allem um die „Zwangszustimmungen“ der Messengerdienste.

25.05.2018

Die Niederlande und Australien machen Russland offiziell rechtlich haftbar für eine Beteiligung am Abschuss des Passagierfluges MH17 vor knapp vier Jahren. Das teilte die niederländische Regierung am Freitag in Den Haag mit.

25.05.2018

Als Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Donnerstag nach China aufbrach, standen viele Gesprächsthemen auf dem Zettel. Einige Differenzen bleiben bestehen, aber Merkel bringt auch gute Nachrichten aus China mit.

25.05.2018