Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Frau (62) schlägt betrunkenen Partner (64) – Mann stirbt im Schlaf
Mehr Welt Frau (62) schlägt betrunkenen Partner (64) – Mann stirbt im Schlaf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 30.11.2018
Schläge aus Frust – am Ende war der Mann tot. Quelle: dpa
Bad Neustadt

Ein 64 Jahre alter Mann ist in Unterfranken im Schlaf gestorben, nachdem er zuvor von seiner Lebensgefährtin mehrfach ins Gesicht geschlagen wurde. „Die hat schon ordentlich zugeschlagen. Er war nicht unerheblich verletzt“, sagte ein Polizeisprecher am Freitag. Zuvor hatte sich das Paar gestritten, weil der Mann auf einer Feier in der eigenen Wohnung im Bad Neustadter Ortsteil Brendlorenzen (Landkreis Rhön-Grabfeld) zu stark getrunken hatte.

Die 62-Jährige schlug im Beisein von Gästen mehrere Male mit der Faust ins Gesicht des Mannes. Der verletzte Mann habe sich daraufhin schlafen gelegt. Nach dem Aufräumen bemerkte die Frau schließlich, dass ihr Partner nicht mehr atmete. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Ob die Schläge zum Tod des Mannes geführt haben, soll nun eine Obduktion zeigen.

Von RND/dpa