Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Frachter mit Material für Gerst an ISS angekommen
Mehr Welt Frachter mit Material für Gerst an ISS angekommen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:05 27.09.2018
Die ISS fliegt 400 Kilometer über der Erde. Quelle: Nasa/epa/dpa
Washington

Mit rund 4500 Kilogramm Nachschub und Material an Bord ist der japanische Raumfrachter HTV-7 an der Internationalen Raumstation ISS angekommen. Er hat unter anderem Lithium-Ionen-Batterien an Bord, die der deutsche Astronaut Alexander Gerst bei einem Außeneinsatz an der ISS montieren soll. Der Frachter sei mit einem Roboterarm eingefangen worden, teilte die US-Raumfahrtbehörde Nasa mit.

Für Gerst wird es der erste Außeneinsatz während der aktuellen Mission sein. Zuvor hatte er seine Kollegen bei einem Außeneinsatz unterstützt. Die zu montierenden Batterien werden benötigt, um Energie aus den Solarzellen der ISS zu speichern. Sie sollen ältere Nickel-Cadmium-Batterien ersetzen. Der HTV-7-Frachter war an Bord einer H-IIB-Rakete vom Tanegashima Space Center in Japan aus ins All geflogen.

Von RND/dpa

Bislang wehrten sich deutsche Autohersteller gegen Hardware-Nachrüstungen – nun soll Volkswagen einem Deal zugestimmt haben. VW soll manipulierte Dieselfahrzeuge künftig mit besseren Katalysatoren ausstatten.

27.09.2018

Seit 2005 hat die Kult-Sängerin Barbra Streisand keinen Song mehr veröffentlicht – in ihrem neuen Lied „Don’t Lie to Me“ hat sie sich von Donald Trumps Politik inspirieren lassen. Dabei greift die Musikerin den Präsident der Vereinigten Staaten öffentlich an.

27.09.2018

Sachsens neuer CDU-Fraktionschef hat eine Debatte über mögliche Kooperationen mit den Rechtspopulisten ins Rollen gebracht. Die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer erteilt solchen Gedankenspiele eine Absage. Und auch aus Ostdeutschland hört man klare Worte.

27.09.2018