Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Frau rettet sich mit Säugling aus brennendem Haus
Mehr Welt Frau rettet sich mit Säugling aus brennendem Haus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:46 13.05.2018
Symbolbild. Quelle: dpa
Waffensen

 Bei einem Feuer in Waffensen (Landkreis Rotenburg) hat sich eine 29-Jährige mit ihrem vier Wochen alten Säugling rechtzeitig aus dem brennenden Haus retten können. Beide seien unverletzt geblieben, teilte die Polizei Rotenburg am Sonntag mit. Der 27-jährige Familienvater war zu dieser Zeit nicht zu Hause.

Das Einfamilienhaus wurde bei dem Brand am Samstagabend zerstört, den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 300.000 Euro. Warum das Gebäude in Flammen aufging, war zunächst unklar. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden bis nach Mitternacht, 120 Feuerwehrleute waren im Einsatz. Waffensen ist ein Stadtteil von Rotenburg.

Von dpa

Welt Basteln mit der Nintendo Switch: Labo im Test - Gar nicht von Pappe

Haus, Angel, Auto – Klavier: Mit Labo werden aus Modellen zum Selberbasteln smarte Spielzeuge. Das Zubehör für Nintendos Spielkonsole Switch bringt nicht nur Kinder auf neue Ideen.

13.05.2018

Der Autozulieferer Bosch weigert sich laut einem „Spiegel“-Bericht, in einem Verfahren zum Abgas-Skandal dem Landgericht Stuttgart Einsicht in angeforderte Dokumente zu geben.

13.05.2018

Eigenwilliges Unterhaltungsprogramm beim Kindergeburtstag: Als der Vater des Geburtstagskindes sein Luftgewehr vorführt, löst sich versehentlich ein Schuss – eine Kugel bleibt im Arm eines Gasts stecken.

13.05.2018