Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Gitarre von Ex-Beatle Harrison versteigert
Mehr Welt Gitarre von Ex-Beatle Harrison versteigert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:06 13.09.2018
Die Gitarre von Ex-Beatle George Harrison (Mitte) wurde für mehr als 300.000 Euro versteigert. Quelle: AP
Corsham

Eine Gitarre des verstorbenen Ex-Beatles George Harrison hat für 347 000 Pfund (etwa 390 000 Euro) den Besitzer gewechselt. Das teilte das Auktionshaus Gardiner Houlgate in der südwestenglischen Stadt Corsham am Mittwoch mit. Geschätzt worden war das Instrument auf umgerechnet bis zu 448 000 Euro.

Harrison spielte Gitarre beim letzten Beatles-Auftritt

Bei der Gitarre handelt es sich um eine in Australien hergestellte „Maton Master Sound MS-500“. Harrison spielte die Gitarre auf mehreren Konzerten im Sommer 1963, unter anderem beim letzten Auftritt der Beatles im legendären Cavern Club in Liverpool.

Gitarre war zuletzt im The Beatles Story Museum ausgestellt

Die Gitarre war zuletzt im The Beatles Story Museum in Liverpool ausgestellt. Sie soll auch zeitweise bei den Bands The Hollies und The Cruisers in Gebrauch gewesen sein. Der Beatle-Gitarrist George Harrison starb 2001 im Alter von 58 Jahren an den Folgen von Kehlkopfkrebs.

Von RND/dpa

Nun kriegt Bertolt Brecht doch noch seinen „Dreigroschenfilm“: „Mackie Messer“ (Kinostart am 13. September) glänzt mit einer deutscher Starbesetzung, Dichters O-Ton und zahlreichen Regieeinfällen.

12.09.2018

Rewe hat in mehreren Bundesländern Aufbackbrötchen verkauft, in deren Verpackung Glassplitter sein können. Jetzt ruft der Hersteller die Backwaren zurück.

12.09.2018

Nach dem Verschwinden von Daniel Küblböck am vergangenen Sonntag hat sich nun auch seine gute Freundin und Schlagerstar Kristina Bach geäußert. In einem Brief nimmt sie Abschied und zeichnet ein liebevolles Bild von dem Ex-TV-Star.

12.09.2018