Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Das sind die größten TV-Comebacks
Mehr Welt Das sind die größten TV-Comebacks
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:13 08.10.2018
Das Comedyduo Erkan und Stefan beim Deutschen Comedy Preis in Köln. Quelle: imago/Horst Galuschka
Köln

Sie waren das Kult-Blödel-Duo der 90er TV-Jahre: Erkan und Stefan. Ab 1994 frotzelten sich John Friedmann (47) und Florian Simbeck (47) vom Radio ins Kino („Erkan und Stefan“, 2000). Es folgten einige weitere Produktionen bis sie 2007 dann getrennte Wege gingen. Simbeck machte Stand-up-Comedy und ist aktuell mit seinem Comedy-Programm „Nicht weitersagen!“ auf Tour. Friedmann sah man als Schauspieler unter anderem bei „Wunderkinder“ und „Die Rosenheim-Cops“.

Nach elf Jahren Bühnen-Abstinenz zeigten sich Friedmann und Simbeck nun bei der Verleihung des 22. Comedy Preises in Köln erstmals wieder zusammen auf einem Roten Teppich. Alles sei möglich, sagt Erkan denn auch auf die Frage wie es mit den beiden nun weitergehe und macht Hoffnung auf ein TV-Comeback.

Auch diese TV-Größen haben ihren Weg zurück auf die Bildschirme beziehungsweise im Fall von Stefan Raab dahinter gefunden:

Sie kommen doch immer wieder: Diese deutschen TV-Größen haben ihren Weg zurück auf den Bildschirm gefunden.

Von Amina Linke / RND

Indoor-Gardening heißt ein neuer Trend: Mithilfe kleiner Aufzuchtstationen und Pflanzenleuchten kann der Anbau von Kräutern und Gemüse auch den Winter über gelingen. Doch es gibt noch einfachere Methoden, frisches Grün zu ernten.

08.10.2018
Welt Wetter in Niedersachsen - Kommt der Sommer noch einmal zurück?

Der Sommer 2018 will einfach nicht enden. Nach wie vor bestimmten Sonne und warme Temperaturen die Wetterlage im Norden. Meteorologen sprechen bereits vom „maximal Möglichen“. Für das Wochenende wird sogar noch ein weiterer echter Sommertag erwartet.

08.10.2018

Manche finden ihn unglaublich witzig, manche halten gar nichts von ihm: Bei Comedian Mario Barth scheiden sich die Geister. Das zeigte sich auch beim diesjährigen Comedypreis in Köln, wo er unter anderem von Moderatorin Carolin Kebekus kleine Seitenhiebe bekam.

08.10.2018