Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Entenfamilie löst Unfall mit einem Todesopfer aus
Mehr Welt Entenfamilie löst Unfall mit einem Todesopfer aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:34 26.08.2018
Bei einem Verkehrsunfall in Uelzen ist ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Uelzen

Eine Entenfamilie hat am Freitag in Uelzen einen Verkehrsunfall mit einem Toten ausgelöst. Auf einer Bundesstraße bremste gegen 18 Uhr nach Angaben der Polizei vom Sonntag ein Auto wegen der Tiere ab, auch ein nachfolgender Wagen konnte noch rechtzeitig die Geschwindigkeit drosseln. Ein dahinter fahrender Motorradfahrer erkannte die Situation jedoch zu spät und krachte gegen das Auto. Der 63-jährige Münchener rutschte unter den Wagen und wurde bei dem Unglück eingeklemmt und tödlich verletzt. Er starb noch an der Unfallstelle.

Die Polizei schätzt ein, dass alle Fahrzeuge offenbar den korrekten Sicherheitsabstand eingehalten hatten. Es entstand ein Sachschaden von 25.000 Euro. Die Bundesstraße 4 war mehrere Stunden lang für den Rettungseinsatz, die Bergung und die Unfallaufnahme gesperrt.

Von RND/jos/dpa

So viele Menschen wie noch nie haben in diesem Jahr die Gamescom in Köln besucht. Die weltgrößte Videospielmesse verzeichnet noch einen zweiten Rekord.

26.08.2018

Handtücher, Kleiderbügel, Gemälde: In deutschen Hotels gibt es immer noch viele Diebstähle. Der Hotel- und Gaststättenverband nimmt es gelassen. Wenn die Gäste etwas mitnehmen, bedeute das auch, dass ihnen das Hotel gefallen habe.

26.08.2018

Mehr als 1000 falsche Asylbescheide soll die Bremer Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge ausgestellt haben. Möglicherweise ist der Skandal um das Bamf viel kleiner als angenommen.

26.08.2018