Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Drei Schwerverletzte auf der A1 im Landkreis Vechta
Mehr Welt Drei Schwerverletzte auf der A1 im Landkreis Vechta
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:15 29.09.2018
Drei Männer sind bei einem Unfall auf der Autobahn 1 in der Nacht zu Samstag schwer verletzt worden. Quelle: Symbolbild: dpa
Neuenkirchen-Vörden (Landkreis Vechta)

Drei Männer sind bei einem Unfall auf der Autobahn 1 in der Nacht zu Samstag schwer verletzt worden. Ihr Auto raste bei Neuenkirchen-Vörden (Landkreis Vechta) eine Böschung hinauf und kam auf dem Dach zum Liegen, teilte die Polizei mit. Die Männer Mitte 20 seien schwer verletzt aus dem Auto geborgen und ins Krankenhaus gebracht worden.

Unfall offenbar Ergebnis eines Ausweichmanövers

Offenbar hatte der Fahrer des Wagens zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender Sattelzug zum Überholen ansetzte. Um auszuweichen habe der Fahrer das Auto nach rechts gezogen und sei die Böschung hochgerast. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer des Autos unter Drogen oder Alkoholeinfluss gestanden haben könnte. Die A1 wurde für rund eine halbe Stunde voll gesperrt.

Von dpa/RND

Im Streit um die Rodung des Hambacher Waldes ist kein Kompromiss in Sicht. Aus Sicht des Energiekonzerns RWE gibt es keine Chance, einen Teil des Waldes stehen zu lassen.

29.09.2018

Trotz der schweren Vorwürfe gegen US-Richterkandidat Kavanaugh schien die Personalie im US-Senat voranzukommen. Doch nun hat der US-Präsident Ja gesagt zu einer FBI-Ermittlung in dem Fall.

29.09.2018

Soll Angela Merkel die CDU-Führung abgeben, um die Krise der Partei zu lösen? Nein, sagt ihre Generalsekretärin – nur wenn beide Ämter in einer Hand lägen, sei die CDU stark. Die nächste Krise steht schon bevor: Am Montag verhandelt die Koalition über ein Zuwanderungsgesetz.

29.09.2018