Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt „Die Frau, die vorausgeht“ und mehr Filmtipps
Mehr Welt „Die Frau, die vorausgeht“ und mehr Filmtipps
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:30 04.12.2018
Quelle: iStockphoto
Hannover

Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes. Direkt in die Kamera schaut der Papst: Er kritisiert die Zerstörung der Natur, den brutalen Kapitalismus und die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich. Auch wer nicht an Gott glaubt, hört dem Mann gern zu. Einziges Manko: Jegliche kritische Zwischentöne lässt Wim Wenders in seinem Interviewfilm vermissen.

Papst Franziskus – Ein Mann seines Wortes Quelle: Verleih

Die Frau, die vorausgeht. Die wahre Geschichte einer faszinierenden Frau: Caroline Weldon bricht Ende der 1880er-Jahre von New York gen Westen auf. Sie will ein Bild Sitting Bulls malen, jenes Sioux-Häuptlings, den die Weißen hassten, weil er maßgeblich an der Schlacht am Little Bighorn beteiligt war. Bravourös spielt Jessica Chastain die Streiterin für weibliche Unabhängigkeit.

Die Frau, die vorausgeht Quelle: Verleih

Nell. Zivilisationskritik von einem Geschöpf der Natur: Eine Frau tief in den amerikanischen Wäldern wird in ihrem abgeschiedenen Paradies entdeckt. Die Geschichte vom weiblichen Kaspar Hauser enthält vielleicht ein paar erbauliche Botschaften zu viel. Aber da ist ja noch Jodie Foster in Michael Apteds wieder aufgelegtem Drama von 1994, die hingebungsvoll am See tanzt.

Nell Quelle: Verleih

Von Stefan Stosch

Nach einem anstrengenden Tag mag Bestsellerautorin Cornelia Funke nicht mehr zum Buch greifen: Dann ist die „Tintenherz“-Schriftstellerin „sehr wortmüde“.

04.12.2018

Forscher in England stellen Gorillas knifflige Aufgaben, damit die Tiere mehr Spaß am Zoo-Leben haben. Die Affen finden allerdings Lösungen, mit denen die Wissenschaftler nicht gerechnet haben.

04.12.2018

Zwischen dem Land und der GEW ist ein Streit darüber ausgebrochen, ob Grundschullehrer pauschal weniger unterrichten sollen oder nicht? Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SP) wirbt für zielgenaue Entlastungen, die Lehrergewerkschaft ist „irritiert“. Platzt der Runde Tisch?

07.12.2018