Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Deutsche Bank fällt durch US-Stresstest
Mehr Welt Deutsche Bank fällt durch US-Stresstest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:15 28.06.2018
Das Logo der Deutschen Bank spiegelt sich verzerrt in einer Hochhausfassade. Quelle: dpa
Washington

Die Deutsche Bank hat den zweiten Teil des jährlichen Stresstests der US-Notenbank Federal Reserve (Fed) mit ihrer US-Tochter erwartungsgemäß nicht bestanden. Die Aufseher bemängelten „erhebliche Schwächen“ bei den internen Kontrollen, wie die Fed am Donnerstag nach US-Börsenschluss mitteilte.

Den ersten Teil der Belastungsprobe, bei der die Kapitalausstattung anhand simulierter Krisenszenarien getestet wird, hatte die Deutsche Bank in der Vorwoche noch meistern können. Dass es im zweiten Durchgang Schwierigkeiten geben würde, galt als wahrscheinlich.

Laut Medienberichten wurde der US-Ableger der Deutschen Bank von der Fed und der Einlagensicherung FDIC bereits zuvor als Problemfall eingestuft. Das Institut musste in den letzten Monaten hohe Strafen wegen verschiedener Regelverstöße in den USA zahlen - dabei ging es auch um mangelnde interne Kontrollen und Aufsichtsversagen.

Von RND/dpa

An der deutsch-österreichischen Grenze herrscht Ruhe. Flüchtlinge kommen schon lange nicht mehr. Trotzdem will Innenminister Seehofer hier ein Exempel statuieren und Ausländer mit Einreisesperre abweisen lassen. Besuch an einem Ort, an dem sich das Schicksal der Großen Koalition entscheiden kann.

29.06.2018

Bei einer Schießerei in einer Zeitungsredaktion nahe der US-Hauptstadt Washington sind am Donnerstag fünf Menschen getötet und mehrere verletzt worden. Ein Verdächtiger wurde festgenommen. Ein Reporter berichtet bei Twitter von schrecklichen Szenen.

29.06.2018

Diese Klassenfahrten endeten dramatisch: In zwei Ferieneinrichtungen in Niedersachsen und Thüringen klagten fast 80 Schüler über Übelkeit, Bauchschmerzen und Brechdurchfall. Offenbar sind sie am Norovirus erkrankt.

28.06.2018