Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Technischer Defekt – Fahrzeug brennt auf A1 aus
Mehr Welt Technischer Defekt – Fahrzeug brennt auf A1 aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 01.12.2018
Aufgrund eines technischen Defektes ist ein BMW in Brand geraten. Quelle: dpa (Symbolbild)
Delmenhorst

Aufgrund eines technischen Defektes ist ein BMW am frühen Samstagmorgen im Bereich der Gemeinde Emstek (Landkreis Cloppenburg) in Brand geraten. Der 44-jährige Fahrer befuhr am Sonnabend gegen 6.50 Uhr die A1 in Richtung Münster, als der Wagen eine Überhitzung des Motors meldete und sich abschaltete. Dem Fahrer gelang es gerade noch mit seinem BMW den Standstreifen zu erreichen.

Schwarzer Qualm im Motorbereich

Als sich schwarzer Qualm im Bereich des Motors bildete, verließen er sowie sein 31-jähriger Beifahrer das Fahrzeug. Bei Eintreffen der Polizei sowie der freiwilligen Feuerwehr stand das Fahrzeug bereits komplett in Flammen.

Rund 4500 Euro Gesamtschaden

Für die Löscharbeiten musste die Autobahn für etwa fünfzehn Minuten vollgesperrt werden. Nach dem der BMW durch einen Abschleppdienst geborgen war, konnte die Autobahn 1 gegen 8:15 Uhr wieder freigegeben werden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 4500 Euro geschätzt.

Von RND/dpa

Es ist eine kleine, unbewohnte Insel in Dänemark: Lindholm. Dort will die Regierung des Landes künftig abgelehnte Asylbewerber unterbringen. In Kopenhagen wird betont, dass dies kein Gefängnis sein soll.

01.12.2018

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar: In Berlin ist ein Wagen der Bundespolizei gegen eine Ampel geprallt. Dabei wurden drei Beamte in dem Fahrzeug leicht verletzt.

01.12.2018

Häuser wackeln, Menschen rennen ins Freie, Straßen sacken ein: Im Süden von Alaska hat es ein schweres Erdbeben gegeben. Dabei wurden Häuser und Straßen zerstört.

01.12.2018