Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Feuer im Wollepark ausgebrochen
Mehr Welt Feuer im Wollepark ausgebrochen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:29 28.02.2018
Feuer im Wollepark. Quelle: Polizei
Delmenhorst

  In einem leerstehenden Wohnhaus im Delmenhorster Brennpunktviertel Wollepark ist am Montagabend ein Feuer ausgebrochen. Es brannte aus zunächst ungeklärter Ursache im siebten Obergeschoss des achtstöckigen Hauses, wie die Polizei mitteilte. Die Flammen schlugen demnach auch in das darüber liegende Stockwerk.

Da das Gebäude unbewohnt ist, wurde niemand bei dem Brand verletzt. Ob und in welcher Höhe ein Schaden sanierungsbedürftigen Gebäude entstanden ist, war zunächst unklar. Nach etwa einer Stunde konnte das Feuer von den rund 40 Einsatzkräften gelöscht werden.

Bei dem Hochhaus handelt es sich nach Angaben des Polizeisprechers um eines der Wohnhäuser, die im vergangenen Jahr von der Stadt wegen Mängeln für unbewohnbar erklärt und verriegelt wurden

Von dpa

Ein Gericht in Peru hat den Weg für einen neuen Prozess gegen Ex-Präsident Alberto Fujimori freigemacht. Hintergrund des Prozesses ist Fujimoris mutmaßliche Verwicklung in ein Massaker im Jahr 1992, bei dem 25 peruanische Staatsbürger ums Leben gekommen waren.

22.02.2018

Für Anke Rehlinger ist der Mitgliederentscheid in der SPD kein Selbstläufer. Sie geht zwar von einer Zustimmung für die Große Koalition aus, doch die Partei müsse auf die Kritiker eingehen. Personaldebatten sollten ohnehin vermieden werden.

22.02.2018

Der Ruf der Fleischbranche leidet noch immer unter den Sünden der Vergangenheit : Menschen wurden zu Billiglöhnen ausgebeutet, die Arbeiter mussten in Schrottimmobilien hausen. Ein Konzern versucht jetzt, einen anderen Weg zu gehen – und bekommt dafür Ärger. Was ist in Garrel los?

23.02.2018