Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Courage-Preis für jordanisches Journalistennetzwerk
Mehr Welt Courage-Preis für jordanisches Journalistennetzwerk
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:26 10.10.2018
Der Ehrengast-Pavillon bei der diesjährigen Frankfurter Buchmesse. Zwei Personen stehen im Ehrengast-Pavillon in einer spiralenförmigen Buchpräsentation. Quelle: Andreas Arnold/dpa
Frankfurt

Das jordanische Journalistennetzwerk „Arab Reporters for Investigative Journalism“ ist am Mittwoch auf der Frankfurter Buchmesse mit dem „Raif Badawi Award for courageous journalists“ ausgezeichnet worden. Der Preis wird von der Friedrich-Naumann-Stiftung vergeben.

Die Jury hatte die Organisation für ihren mutigen Einsatz für investigative Berichterstattung in einem immer schwieriger werdenden Umfeld und für die Unterstützung journalistischer Rechercheprojekte in mehr als 20 arabischen Ländern ausgewählt, wie die Stiftung mitteilte.

Der undotierte Preis soll an den inhaftierten saudischen Blogger Raif Badawi erinnern, der wegen seiner islamkritischen Texte zu 1000 Peitschenhieben und zehn Jahren Haft verurteilt wurde.

Von dpa/RND

Nach dem Fund eines Schädels und weiterer Knochen im Wald bei Neu Sülbeck schließt die Polizei nicht aus, dass es sich um die Überreste der Geschäftsfrau Monika Crantz handeln könnte.

10.10.2018

Die EU diskutiert über schärfere Abgas-Grenzwerte. Der Chef des größten europäischen Autobauers warnt vor dramatischen Folgen, sollten sie zu hart ausfallen.

10.10.2018

Während Online-Apotheken rasant wachsen, haben viele lokale Arzneiausgaben zu kämpfen. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat Apothekern nun neue Dienstleistungen vorgeschlagen: Sie könnten künftig unter anderem Impfungen übernehmen.

10.10.2018