Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Christina Aguilera hat ihre Stimme verloren
Mehr Welt Christina Aguilera hat ihre Stimme verloren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:38 12.10.2018
US-Sängerin Christina Aguilera hat ihre Stimme verloren – sie musste ein Konzert in Kanada absagen. Quelle: Luca Bruno/dpa
Los Angeles

Große Sorge um Pop-Sängerin Christina Aguilera. Die 37-Jährige musste ein Konzert ihrer aktuellen „Liberation Tour“ in Kanada absagen. Der Grund: Sie hat keine Stimme mehr.

Es ist die erste Tour der Sängerin seit zehn Jahren. Bin Ende November sollen ihre Konzerte noch Tausende Fans begeistern – doch jetzt kam der Schock. Bei Twitter teilte Aguilera mit, dass sie ihre Stimme verloren habe und das Konzert im kanadischen Orillia (Ontario) absagen musste.

Sie schrieb über den Social Media-Dienst an ihre 17 Millionen Follower: „Meine Kämpfer, meine Freunde – es tut mir weh, euch mitteilen zu müssen, dass es mir heute nicht gut geht und ich meine Stimme verloren habe. Auf Anweisung des Arztes werde ich mich ausruhen, damit es mir schnell wieder besser geht. Aber ich kann mir leider nicht das Herz aus der Seele singen und kann heute Abend nicht in Orillia, Ontario auftreten.“

Von ihren zahlreichen Fans bekam „Xtina“ nach ihren Tweet viel Zuspruch. Fans sind besorgt, aber nicht traurig, sondern verständnisvoll. Sie wünschen der Musikerin „Gute Besserung“ oder schrieben: „Deine Gesundheit ist das Wichtigste, wir lieben dich“ – diese und viele weitere Genesungswünsche erreichten Aguilera über das soziale Netzwerk.

Christina Aguilera teilte in einem weiteren Twitter-Post wenig später mit, dass sie einen Nachholtermin für das Konzert suchen wird und „es nicht erwarten kann, nach dieser kurzen Pause wieder auf der Bühne zu stehen“. Der nächste Auftritt der Popstars ist für Sonnabend in Detroit (US-Bundesstaat Michigan) geplant. Bis dahin möchte sie wieder fit sein.

Von RND/kh

Deutschland kontrolliert seit Herbst 2015 seine Grenzen – und will diese Praxis auch noch weiter fortführen. Aus der EU kommt Kritik: EU-Innenminister Avramopoulos sagte, er könne sich ein Europa mit geschlossenen Binnengrenzen nicht vorstellen.

12.10.2018

In der Justizvollzugsanstalt in Wolfenbüttel probt jede Woche ein besonderer Männer-Chor: Jeder Sänger ist Gefängnisinsasse und sitzt wegen einer mehr oder minder schweren Straftat in Haft. Ein Besuch in der JVA.

12.10.2018

Weil sich die Schwedische Akademie wegen eines Belästigungs- und Korruptionsskandal in diesem Jahr lahm gelegt ist, hat sich einmalig eine Neue Akademie gegründet. Maryse Condé aus Guadeloupe erhält deren alternativen Literaturnobelpreis.

12.10.2018