Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Cebit eingestellt: Diese Zahlen belegen den Messe-Untergang
Mehr Welt Cebit eingestellt: Diese Zahlen belegen den Messe-Untergang
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 28.11.2018
Damals war noch alles in Ordnung: Auf dem Höhepunkt des Heimcomputer-Hypes testet ein jugendlicher Computercrack 1995 einen PC auf der Cebit. Die Messe öffnete sich in den Neunzigerjahren auch dem jüngeren und Nicht-Fachpublikum. Quelle: NP-Archiv
Hannover

Es war ein schleichender Niedergang der Cebit. Immer wieder hat man durch neue Konzepte versucht, den Untergang der IT-Messe zu verhindern. Zuletzt hat man sogar den Messetermin vom Frühjahr in den Sommer gelegt in der Hoffnung, so das Breitenpublikum wieder anzusprechen. Eine Wende konnte man allerdings nicht herbeiführen. Jetzt das Aus der Cebit. Zahlen belegen, dass der Interessenrückgang schon seit Jahren deutlich zu erkennen war.

Allein die Zahl der Aussteller ist seit 2004 um die Hälfte gesunken:

Noch deutlicher wird der Interessensverfall mit Blick auf die Besucherzahlen. Kamen 2004 und 2008 noch an die halbe Millionen Menschen auf Hannovers Messegeländer, um die Cebit zu besuchen, waren es im vergangenen Jahr keine 150.000 mehr:

Bezeichnend ist auch der Blick auf die Google-Abfragen zum Stichwort „Cebit“. Wenn eine Digitalmesse kaum noch Suchinteresse bei der größten Suchmaschine der Welt generiert, scheint der Untergang eine logische Konsequenz:

Alles zum Cebit-Aus finden Sie hier.

Von fw/RND

Welt Amerikas größter Autobauer - Warum die Krise bei General Motors Trump trifft

Angesichts der geplanten Massenentlassungen bei General Motors will die US-Regierung die Fördermittel für den landesweit größten Autobauer streichen. Das kündigte US-Präsident Donald Trump auf Twitter an – und macht bereits Schuldige für die Misere aus.

28.11.2018

Linksfraktionschefin Sahra Wagenknecht vertritt beim UN-Migrationspakt eine andere Meinung als die Mehrheit der Abgeordneten. Jetzt gerät sie immer mehr unter Druck. Am Freitag folgt die nächste Auseinandersetzung.

28.11.2018

Als der Geiselnehmer vom Kölner Hauptbahnhof einen Imbiss in Brand setzte, wurde eine 14-Jährige schwer verletzt. Nun hat das Mädchen erstmals über die Tat gesprochen.

28.11.2018