Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Caitlyn Jenner – Haus in Malibu bei verheerenden Waldbränden zerstört
Mehr Welt Caitlyn Jenner – Haus in Malibu bei verheerenden Waldbränden zerstört
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:38 09.11.2018
Verheerende Waldbrände in Kalifornien. Davon betroffen auch das Haus von Caitlyn Jenner. Quelle: dpa
Malibu

Bei den schweren Waldbränden in Kalifornien sind bislang mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Sie seien tot in ihren ausgebrannten Fahrzeugen aufgefunden worden, teilte das Sheriff-Büro am Freitag in Butte County mit. Die Menschen hätten versucht, den Flammen zu entkommen. Wegen der schweren Brandverletzungen sei eine Identifikation noch nicht möglich. Auch zahlreiche Stars sind von den Flammen betroffen. So musste Schauspielerin Alyssa Milano fliehen. US-Reality-Star Caitlyn Jenner traf es noch härter.

Das Haus der 69-Jährigen in den Malibu Hills wurde bei den Bränden zerstört. Wie viel davon übrug ist, war zunächst nicht klar.

Von RND/mrz

In Kalifornien breiten sich die verheerenden Waldbrände immer weiter aus. Nun gibt es erste Berichte von Toten aus den USA.

09.11.2018

Sollte Friedrich Merz zum neuen CDU-Vorsitzenden gewählt werden, setzt der Politiker auf eine gute Zusammenarbeit mit der Bundeskanzlerin Angela Merkel. Das sagte er in einem Interview.

09.11.2018

Zwölf Menschen erschoss ein Mann in einer Bar in den USA. Noch während des Angriffs war der Täter in den sozialen Medien aktiv und teilte seine Tat.

09.11.2018