Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Autofahrer von Zug gerammt – nur leichte Verletzungen
Mehr Welt Autofahrer von Zug gerammt – nur leichte Verletzungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:04 27.11.2018
Der 40 Jahre alter Autofahrer ist bei dem Zug-Crash nur leicht verletzt worden. Quelle: Symbolbild
Bremen

Ein Autofahrer ist in der Nacht zum Dienstag an einem Bahnübergang in Bremen von einem Zug angefahren worden. Der 40-Jährige sei dabei nur leicht verletzt worden, sagte ein Sprecher der Feuerwehr. Er hatte Glück, dass der Zug gerade aus einem Bahnhof losfuhr und noch relativ langsam unterwegs war. Warum der Mann mit seinem Auto auf den Gleisen stand, konnte die Polizei am Morgen noch nicht sagen. Passanten befreiten den Fahrer noch vor dem Eintreffen der Rettungskräfte aus seinem Auto. Er kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. In dem Personenzug wurde niemand verletzt. Auch die Gleisanlage wurde nicht beschädigt.

Von RND/lni

Mehre Monate war er unterwegs, nun ist der Nasa-Roboter InSight auf dem Mars gelandet. Mit im Gepäck hat er einen deutschen Maulwurf namens HP3. Das Ziel der Mission: Mehr über die Inneren Werte des Mars herausfinden.

27.11.2018

Eine zentrale Bankenaufsicht und -abwicklung soll den Euroraum krisenfest machen. Kritiker meinen: Der deutsche Staat gibt der EZB zu viel Macht in die Hand und geht damit große finanzielle Risiken ein. Nun soll das Bundesverfassungsgericht einschreiten.

27.11.2018

Der fast vergessene Konflikt zwischen der Ukraine und Russland kehrt mit Macht zurück. Nach Attacken auf See verhängte Kiew das Kriegsrecht – Moskau warnt vor „Provokationen“. Die unübersichtliche Rechtslage in der Region beflügelt Scharfmacher auf beiden Seiten.

27.11.2018