Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt 13-Jährige zünden Polenböller – Polizeieinsatz an Schule
Mehr Welt 13-Jährige zünden Polenböller – Polizeieinsatz an Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 22.11.2018
Illegal und gefährlich: sogenannte „Polenböller“. Quelle: Bodo Marks/dpa
Bremen

Aus dem reichhaltigen Lager illegaler Böller im elterlichen Keller haben sich vier 13-Jährige in Bremen bedient und einen Polizeieinsatz an ihrer Schule ausgelöst. Einer der Schüler zündete einen der gefährlichen Kracher im Klassenraum und warf ihn aus dem Fenster des Obergeschosses, teilte die Polizei am Donnerstag mit.

Mit einem weithin hörbaren Knall explodierte der Böller neben dem Haupteingang. Die angerückte Polizei fand im Rucksack des Jungen weitere Böller und ermittelte seine drei Mittäter.

132 Polenböller im Keller gehortet

Im Keller des Elternhauses eines der Beteiligten stießen die Beamten auf einen Vorrat von 132 Polenböller. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein und führte „normenverdeutlichende Gespräche im Beisein der Erziehungsberechtigten durch“, hieß es. Die in Deutschland nicht zugelassenen Böller seien durch ihre enorme Sprengkraft extrem gefährlich und führten durch unsachgemäßes Abbrennen immer wieder zu schwersten Verletzungen.

Von RND/dpa

Welt Auf der Couch – Expertentipp - Ihre Stärken zählen, nicht die Schwächen!

Im Beruf ist ein gutes Selbstwertgefühl enorm wichtig. Unsere Expertin Nadine Nentwig hat Tipps, wie Sie negative Denkmuster in positive umwandeln können.

22.11.2018

Weil der Konzern Dolce & Gabbana verschiedene Werbespots veröffentlicht hat, in denen eine Chinesin versucht, Pizza, Pasta und sizilianisches Gebäck mit Stäbchen zu essen, haben chinesische Online-Händler die Marke aus ihrem Sortiment verbannt. Sie werfen ihr Rassismus vor.

22.11.2018

Weltweit arbeiten Konstrukteure an einer Rückkehr der Überschallflieger. Auch die Nasa lässt einen Flugzeug-Prototyp bauen. Doch im Gegensatz zur Konkurrenz soll ihr Überschall-Flugzeug deutlich leiser sein.

22.11.2018