Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt 27-Jähriger von Diskothek in Braunschweig angeschossen
Mehr Welt 27-Jähriger von Diskothek in Braunschweig angeschossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 25.03.2018
Die Polizei hat den Verdächtigen festgenommen. Quelle: dpa
Braunschweig

  Vor einer Diskothek in Braunschweig ist ein 27-Jähriger am Sonntag angeschossen und schwer verletzt worden. Ein 22 Jahre alter Verdächtiger wurde festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Dieser soll aus einigen Metern Entfernung mit einer Pistole auf den 27-Jährigen geschossen und ihn am Bein getroffen haben.

Wie die Braunschweiger Zeitung berichtet, ereignete sich die Tat vor der Diskothek Privileg nahe der Innenstadt.

Das Opfer wurde in einem Krankenhaus operiert, Lebensgefahr bestand nicht. Die Beamten entdeckten den mutmaßlichen Schützen versteckt in einem Auto, in dem sich noch zwei weitere Menschen aufhielten. Alle kamen zunächst in Polizeigewahrsam, es wird wegen versuchten Totschlags ermittelt.

Das Motiv dürfte ersten Erkenntnissen zufolge ein Beziehungsstreit sein.

Von dpa

Welt Katalanischer Ex-Präsident - Polizei nimmt Puigdemont in Deutschland fest

Der ehemalige katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont ist in Deutschland von der Polizei verhaftet worden. Er will offenbar Asylantrag in Deutschland stellen.

25.03.2018

Auf dem Flughafen Heathrow in London ist nach 17 Stunden in der Luft das erste Flugzeug direkt aus Australien gelandet. Die Airline Qantas legte die Strecke von 14.498 Kilometern ohne Zwischenhalt zurück.

25.03.2018

Aus bislang unbekannter Ursache ist ein Kleinbus bei Bippen (Landkreis Osnabrück) von der Straße abgekommen, gegen einen Baum geprallt und in einen Graben geschleudert worden. Ein Mensch wurde dabei lebensgefährlich, zwei weitere Personen schwer und vier leicht verletzt.

25.03.2018