Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Personen drohen mit Bomben-Explosion bei Burger King
Mehr Welt Personen drohen mit Bomben-Explosion bei Burger King
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:21 10.10.2018
Bombendrohung bei einer Burger-King-Filiale in Celle. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand
Celle

Eine Bombendrohung in einer Burger-King-Filiale in Celle hat am Dienstagabend für Aufsehen gesorgt. Zwei Personen meldeten sich telefonisch in der Filiale und drohten mit einer Explosion, wenn sie nicht einen Betrag in vierstelliger Höhe erhalten würden.

Die Polizei evakuierte das Gebäude, in dem sich zu dem Zeitpunkt aber keine Gäste befanden. Der Verkehr wurde umgeleitet, Züge auf der nahe gelegenen Bahnlinie vorübergehend gestoppt.

Polizei ermittelt Verdächtige

In der Nähe des Restaurants konnten die Ermittler kurz darauf zwei Verdächtigen stellen. Es handelt sich um eine Frau aus Eschede sowie einen Mann aus Celle. Die Ermittler stellten bei der 24-Jährigen und ihrem 45 Jahre alten Bekannten Beweise sicher, fanden aber keinen Sprengstoff

Von dpa/ewo/RND

Der saudi-arabische Journalist Dschamal Chaschukdschi wird seit gut einer Woche vermisst. Nun hat seine Verlobte die USA um Hilfe gebeten. Der Grund: Der Reporter, der sich kritisch über den Kronprinz Saudi-Arabiens äußerte, schrieb nicht nur für die USA, sondern wollte auch US-Bürger werden.

10.10.2018

Sie hatten sich einen äußert gefährlichen Unterschlupf ausgesucht: Durch lautes Jammern wurde ein Anwohner in Rüsselsheim auf zwei Babykatzen aufmerksam, die sich in den Motorraum eines Autos verirrt hatten. Es begann eine tagelange Rettungsaktion.

10.10.2018

Zeichen der Transparenz: Der neue Hildesheimer Bischof Heiner Wilmer hat sich dafür ausgesprochen, dass die Akten zum Missbrauchs-Skandal in der Katholischen Kirche auch für Externe geöffnet werden.

10.10.2018