Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Bei Netto verkauft: Corned Beef zurückgerufen
Mehr Welt Bei Netto verkauft: Corned Beef zurückgerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:38 23.07.2018
Der Fleischwaren-Hersteller Specht hat Corned Beef zurückgerufen, das auch bei Netto verkauft wurde Quelle: dpa
Borgholzhausen

In einer Probe des Corned Beef seien Listeria-Bakterien gefunden worden, die zu Erkrankungen führen könnten, teilte das Unternehmen aus Borgholzhausen bei Bielefeld am Montag mit.

Betroffen seien 200-Gramm-Packungen des Artikels „Deutsches Corned Beef Spitzenqualität 3 % Fett“ mit der Veterinärkontrollnummer EV1519 ab dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.07.2018. Andere Specht-Produkte seien nicht betroffen. Kunden könnten die Ware gegen Erstattung des Kaufpreises auch ohne Kassenbon zurückgeben.

Eine Infektion äußert sich durch grippeähnliche Beschwerden, Fieber, Muskelschmerzen, Erbrechen oder Durchfall. Besonders für Schwangere stellen die Bakterien ein Risiko dar.

Von RND/dpa

Welt Neue Maßnahmen des Gesundheitsministers - Spahn plant kürzere Wartezeiten und bessere Versorgung

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will Ärzte zu mehr Sprechstunden verpflichten und so Patienten die Terminsuche erleichtern. Mit seinem neuen Maßnahmenpaket verspricht er außerdem einen Zuschuss für Ärzte, die neue Patienten aufnehmen.

23.07.2018

Wegen der hoher Wassertemperaturen in der Ostsee von bis zu 22 Grad vermehren sich mancherorts Bakterien. Das Gesundheitsamt in Mecklenburg-Vorpommern hat daher eine Warnung für gesundheitlich angeschlagene Menschen ausgesprochen.

23.07.2018

In Berlin haben rund 150 Menschen den zwei Opfern des Brandanschlags gedacht. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe hat unterdessen eine einheitliche Zählung von Gewalttaten gegen Obdachlose gefordert.

23.07.2018