Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt „Bauer sucht Frau“: Ein Finale voller Überraschungen
Mehr Welt „Bauer sucht Frau“: Ein Finale voller Überraschungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:06 04.12.2018
Wer hat seine Bäuerin gefunden? Das große Finale bei der 14. Staffel von „Bauer sucht Frau“ birgt einige Überraschungen. Quelle: MG RTL D / Stefan Gregorowius
Köln

Jörn und Oliwia sind verlobt, Guy und Kathrin ein Paar, Bernhard ist jetzt mit Dirks Lena zusammen und Claus liebt Leopolds Monika! Die Landwirte sorgen einmal mehr für viele Überraschungen: So turbulent das Scheunenfest der diesjährigen „Bauer-sucht-Frau“-Staffel war, so ist auch das Finale. Zum Abschluss der Staffel hat Inka Bause noch einmal alle Landwirte und ihre Scheunenfestfrauen eingeladen, um herauszufinden, was sich seit der Hofwoche im Sommer so alles auf den Höfen getan hat. Und es ist viel passiert.

Fernbeziehung: Stephan und Steffi

Bauer Stephan und Friseurmeisterin Steffi arbeiten an ihrer gemeinsamen Zukunft. So oft es geht besuchen sie einander. „Es ist eine Fernbeziehung, es ist schwierig und ich habe echt schlechte Phasen, wenn er nicht bei mir ist. Aber das Schönste ist dann, wenn er einfach wieder in meinen Armen liegt. Mich so schnell so zu verlieben, das habe ich noch nie erlebt“, so Steffi. Stephan ergänzt: „Schon beim Scheunenfest, auf der Party, wusste ich, das ist die Richtige! Sie wird zu mir ziehen, so ist der Plan.“ Das verliebte Paar möchte nun so schnell wie möglich die Fernbeziehung beenden, und Steffi wird nach Bayern ziehen.

Umzugspläne: Andreas aus Kanada und Ingeborg

Andreas aus Kanada und Altenpflegerin Ingeborg haben ganz ähnliche Pläne. Inges Umzug nach Kanada ist sicher. „So eine innige Liebe habe ich noch gar nie erlebt“, erklärt Andreas. „Inge ist mein Sonnenschein. Sie macht mich so glücklich.“

Haben sich verlobt: Die 28-jährige Oliwia mit Ring und Farmer Jörn (38) aus Namibia. Quelle: MG RTL D / Andreas Friese

Verlobung: Jörn und Oliwia

Die beiden haben nach der Hofwoche viel Zeit zusammen verbracht. Zwei Monate war die gebürtige Polin auf der Farm und schnell war klar, dass Oliwia nach Namibia auswandern wird. Doch das ist nicht alles. Stolz zeigen die beiden Inka Bause ihre Verlobungsringe. „Ich habe auf jeden Fall die Liebe meines Lebens gefunden“, erklärt Jörn.

Passen nicht zusammen: Christian und Danielle

Rinderzüchter Christian und Hausfrau Danielle wollten sich auch eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Doch die Beziehung ging noch einigen Monaten auseinander. „Wir haben einfach festgestellt, dass es nicht mit uns passt. Ich bin ein sehr lebhafter Mensch“, erklärt Danielle Inka. Christian ergänzt: „Und ich bin sehr ruhig. Es war alles schön und romantisch, doch irgendwann haben wir festgestellt, dass unsere Charaktere doch zu unterschiedlich sind.“

Es hat nicht gefunkt: Niels und Laura Martina

Bei Landwirtschaftsmeister Niels und Laura Martina hat es in der Hofwoche gar nicht erst gefunkt. Niels: „Wir haben uns echt gut verstanden. Aber im Endeffekt ist daraus nichts geworden, weil sie einfach viel zu weit weg wohnt. Wir haben dann gesagt, gehen wir doch freundschaftlich auseinander.“ Inka Bause bietet Single Niels an, dass er noch mal einen Bewerbungsaufruf starten kann. Gesagt getan. Niels: „Ja, liebe Frauen, wie ihr mitbekommen habt, ich bin noch Single. Und wenn mich jemand sympathisch findet, der kann gerne einen Brief an Inka schreiben.“

Verstehen sich gut: Profi-Tennisspielerin Tayisiya (l.) und Matthias aus Schwaben sind kein Paar mehr. Quelle: MG RTL D

„Wir sind jetzt Freunde“: Matthias Profi-Tennisspielerin Tayisiya

Jungbauer Matthias und Profi-Tennisspielerin Tayisiya waren nach der Hofwoche verknallt. Doch die Gefühle haben sich nicht weiterentwickelt, obwohl Matthias Taya noch mal in Dortmund besucht hat. „Wir haben gemerkt, dass wir von der Persönlichkeit sehr unterschiedlich sind. Das hat dazu geführt, dass wir uns nie wirklich näher gekommen sind, dass es vertrauter wird.“ Taya: „Wir sind jetzt Freunde!“

„Freundschaft ja, Liebespaar nein“: Bernhard und Annett

Schweinewirt Bernhard und Annett haben nach der Hofwoche an einer gemeinsamen Zukunft gearbeitet. Annett: „Wir haben uns super verstanden, eigentlich passte alles, aber richtig zusammen sein, das funktionierte nicht. Freundschaft ja, aber Liebespaar nein!“ Bernhard: „Am Anfang hat es sehr gut gepasst, aber später ist der Funke einfach nicht endgültig übergesprungen. Doch danach habe ich die Liebe gefunden. Es ist Lena, die sich für mich auch beworben hatte. Ich habe gedacht, gib ihr noch eine Chance. Und es passt! Mein Herz gehört jetzt der Lena und ich bin richtig happy, sie kennengelernt zu haben.“

Enttäuschte Liebe: Dirk und Lena

Dirk und Lena waren nach der Hofwoche voneinander angetan, doch am Ende sind sie kein Paar geworden. Dass Lena jetzt mit Bernhard zusammen ist, überrascht den Sauerländer sehr. „Sie hätte ja mit offenen Karten spielen können und es nicht verheimlichen müssen“, erklärt er betroffen.

Haben sich doch gefunden: Bauer Guy aus Luxemburg und Erzieherin Kathrin. Quelle: MG RTL D

Haben Missverständnisse aus der Welt geschaffen: Guy und Kathrin

Der Luxemburger Guy und Kathrin sind doch ein Paar geworden, obwohl die Erzieherin in der Hofwoche nach einem Tag ihren Besuch abgebrochen hat. Guy: „Es ging mir nicht gut, nachdem Kathrin abgereist ist. Ein paar Tage danach haben wir telefoniert und Kathrin ist noch mal auf den Hof gekommen. Alleine haben wir dann eine sehr schöne Hofwoche nachgeholt.“ Alle Missverständnisse wurden aus der Welt geschafft und die Erzieherin wird zu Guy nach Luxemburg ziehen. Kathrin: „Ich hoffe, wir haben eine glückliche Zukunft vor uns!“

Kein Paar geworden: Marco und Laura

Die beiden sind auch kein Paar geworden. „Der letzte Funke ist bei uns nicht übergesprungen, aber wir stehen noch in gutem Kontakt“, berichtet der Bio-Bauer. Doch ein bisschen geflirtet wird dann doch beim abendlichen Fest.

Keine zweite Chance: Claus und Heike

Als Schweinebauer Claus und Heike gemeinsam mit Inka einige Bilder von der Hofwoche ansehen, kommen der 48-Jährigen die Tränen: „Ich finde es immer noch traurig. Erst war alles super und schön und dann ist es so plötzlich umgeschlagen.“ Eins ist klar: Eine zweite Chance für die beiden wird es nicht geben, denn Claus ist frisch verliebt, in Monika. Die 46-jährige Kassiererin hatte sich für Kuhbauer Leopold beworben, wurde jedoch abgewiesen. Claus: „Irgendwie sind jetzt Monika und ich zusammen gekommen. Monika hat mich vor vier Wochen angeschrieben, dass sie mich nett und sympathisch findet – und dann hat es gefunkt!“

Alle Infos zu „Bauer sucht Frau“ im Special bei RTL.de.

Von RND

Welt Speakers’ Corner - Europa, einig Onlineshop

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft rückt die EU konsumtechnisch näher zusammen: Angebote in Onlineshops gelten ab sofort grundsätzlich in ganz Europa. Das ist prinzipiell gut für den Verbraucher – hat allerdings auch seine Haken – meint unser Kolumnist Tobias Gostomzyk.

04.12.2018

„Down the Road Wherever“ – Mark Knopfler erzählt auf seinem stimmungsvollen neuen Album von der Reise des Lebens und schlägt dabei auch mal funkige und jazzige Töne an

04.12.2018

Babyglück für Schauspieler Eddie Murphy und seine Verlobte Paige Butcher: Die beiden haben einen Jungen bekommen. Hinter des Namenswahl steckt eine besonders rührende Geschichte.

04.12.2018