Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Autofahrer stirbt bei Sturz aus dem Parkhaus
Mehr Welt Autofahrer stirbt bei Sturz aus dem Parkhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:34 27.06.2018
Einsatzkräfte der Feuerwehr arbeiten an einem auf dem Dach liegenden Autowrack Quelle: dpa
Hamburg

Im Parkhaus eines Hamburger Einkaufszentrums ist ein 88-jähriger Autofahrer am Dienstagabend durch die Betonwand gefahren und mehr als zehn Meter in die Tiefe gestürzt.

Der Saab landete bei dem Sturz auf dem Fahrzeugdach, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Mann konnte nur noch tot geborgen werden. Warum das Auto die Wand durchbrach, ist noch unklar. Anzeichen für einen Suizid gebe es nicht. Möglicherweise hatte der Fahrer Gas und Bremse verwechselt.

Die Unfallstelle und Teile des Parkhauses an der „Hamburger Meile“ im Stadtteil Mundsburg wurden abgesperrt, weil Mauer- und Gitterteile herunterzufallen drohten. Ein Kriseninterventionsteam des DRK betreute zwölf Augenzeugen, die den Unfall erlebt hatten. Um mögliche Schäden am Parkdeck festzustellen, wurde ein Statiker hinzugerufen.

Von RND/dpa

Die kleinsten Kinogänger erfreuen sich an den belebten Schiffen in „Elias, das kleine Rettungsboot“ (Kinostart am 28. Juni). Ein braver Tugendbold kommt im Großhafen Kriminellen auf die Schliche und muss das Nordlicht retten.

27.06.2018

EU-Bildungskommissar Tibor Navracsics will mehr Studenten als bisher ein Auslandssemester ermöglichen. Die europäische Identität solle so gestärkt werden. Von gemeinsamen Schulbüchern hält der Ungar dagegen wenig.

27.06.2018

Am Hauptbahnhof in Hannover hat in der Nacht zu Mittwoch eine große Anti-Terror-Übung stattgefunden. 900 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten probten den Ernstfall.

27.06.2018