Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Auto gerät in Gegenverkehr, anderer Wagen prallt frontal hinein
Mehr Welt Auto gerät in Gegenverkehr, anderer Wagen prallt frontal hinein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:45 28.03.2018
Autounfall auf der Autobahn 1 beim Buchholzer Dreieck. Quelle: dpa
Buchholz

  Auf der Autobahn 1 beim Buchholzer Dreieck (Landkreis Harburg) sind drei Menschen verletzt worden, weil eine Autofahrerin in den Gegenverkehr geriet. Die 35-Jährige sei in der Nacht zu Mittwoch kurz vor der Ausfahrt Dibbersen von der Fahrbahn abgekommen, teilte ein Polizeisprecher mit. Ihr Wagen sei ins Schleudern geraten und erst auf der Gegenfahrbahn wieder zum Stehen gekommen.

 Die leicht verletzte 35-Jährige konnte ihr Auto gerade noch verlassen, ehe ein entgegenkommendes Fahrzeug frontal hinein prallte. Dessen 29 Jahre alte Fahrerin wurde leicht verletzt, ihre zwei Jahre jüngere Beifahrerin erlitt schwere Verletzungen.

Die A1 wurde für rund vier Stunden voll gesperrt. Warum die 35 Jahre alte Autofahrerin von ihrer Spur abkam, war noch unklar.

Von dpa

Die Politikerin Jutta Ditfurth ist auf der Fahrt nach Freiburg angegriffen worden. Das berichtet die 66-Jährige bei Facebook – und sucht Zeugen.

28.03.2018

Teile des chinesischen Raumlabors „Tiangong 1“ stürzen voraussichtlich frühestens am Karsamstag und spätestens am Ostermontag auf die Erde. Eine Gefahr für Deutschland besteht laut der Raumfahrtagentur Esa nicht.

28.03.2018

Hartz IV steht immer mehr zur Debatte. Nun spricht sich auch Bundesarbeitsminister Hubertus Heil dafür aus, über die Einführung eines solidarischen Grundeinkommens zu diskutieren.

28.03.2018