Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Ausländerfeindliche Attacke nach Fortuna-Düsseldorf-Spiel: Polizei fahndet mit Foto
Mehr Welt Ausländerfeindliche Attacke nach Fortuna-Düsseldorf-Spiel: Polizei fahndet mit Foto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:49 05.12.2018
Schlimmer Vorfall nach dem Bundesliga-Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FSV Mainz 05. Quelle: dpa
Düsseldorf

Zu einem brutalen Übergriff mit mutmaßlich rechtsgerichtetem Hintergrund ist es am vergangenen Freitag in Düsseldorf nach dem Fußball-Bundesliga-Spiel zwischen Fortuna Düsseldorf und dem 1. FSV Mainz 05 (0:1) gekommen. Wie die Polizei berichtet, habe ein Mann zwischen 20 und 35 Jahren auf einen marokkanischstämmigen Deutschen eingeprügelt. Beide, sowohl Opfer als auch Täter, sollen Fans von Fortuna Düsseldorf sein.

Insgesamt sollen laut einem ersten Bericht der Polizei sechs Männer an dem ausländerfeindlichen Übergriff beteiligt gewesen sein. Mindestens einer davon soll zugeschlagen haben, ehe die Angreifer flüchteten.

Dem Opfer gelang es noch, den Täter zu fotografieren. Mit Hilfe dieser Aufnahme sucht die Düsseldorfer Polizei nun nach dem Schläger. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

Auf diesem Foto sehen Sie den mutmaßlichen Schläger:

Der mutmaßliche Schläger. Quelle: Polizei Düsseldorf

Von RND

Der slowakische Schauspieler Vladimír Furdík plaudert auf einer Fankonvention über die achte und finale Staffel von „Game of Thrones“ – und verrät dabei einige Details.

05.12.2018

Dass George W. Bush und Michelle Obama einander mögen, ist bekannt. Nun bewies es der ehemalige Präsident bei einer ungewöhnlichen Gelegenheit – der Beerdigung seines eigenen Vaters.

05.12.2018

Das „Zentrum für politische Schönheit“, eine Künstlergruppe, hat nun eine Seite, die Neonazis an den Pranger stellen sollte, wieder offline genommen.

05.12.2018