Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt American Music Awards: Die Tops und Flops vom roten Teppich
Mehr Welt American Music Awards: Die Tops und Flops vom roten Teppich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:39 10.10.2018
Über ihr Outfit, das einer Discokugel gleicht, mag man streiten – über ihre Leistung als Sängerin eher nicht: Taylor Swift wurde mit 4 Awards ausgezeichnet. Quelle: AP
Los Angeles

Am Dienstagabend wurden in Los Angeles die 46. American Music Awards vergeben. Für die Preisverleihung warfen sich die Stars in Schale, zeigten sich in Minikleidern und große Roben, Knallfarben, Pastelltönen und Glitzer-Outfits. Wer mit seinem Style begeisterte und wer daneben griff, sehen Sie in unserer Bildergalerie.

Von Taylor Swifts funkelnder Discokugel bis zu Poppys schwarzer Gummimaske: Hier sehen Sie, was die Stars auf dem roten Teppich der American Music Awards 2018 trugen.

Von RND/mat

Tobias Bernhard ist der jüngste Kandidat bei der Landtagswahl in Bayern. Was bewegt einen 18-Jährigen, für die Bayernpartei anzutreten, die schon seit über 50 Jahren keinen Sitz mehr im Landesparlament hat?

10.10.2018

Das Nachrichtenportal Buzzfeed inszeniert auf Instagram „Romeo und Julia“ als angeblich interaktives Digitalerlebnis – und als lesbische Liebesgeschichte.

10.10.2018

Schauriges Make-up, Kunstblut und extravagante Kostüme: Alice Cooper gilt als Erfinder des Schockrock. Am Freitag zeigt das Arte-Porträt „Super Duper Alice Cooper“ den Werdegang des einflussreichen Künstlers.

10.10.2018