Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Altkanzler Schröder und Soyeon Kim bei WM-Spiel in Russland
Mehr Welt Altkanzler Schröder und Soyeon Kim bei WM-Spiel in Russland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:06 27.06.2018
Gerhard Schröder (l) und seine koreanische Frau Soyeon Kim im Stadion. Quelle: Ina Fassbender/dpa
Kasan

Prominenter Besuch aus Niedersachsen beim letzten Gruppenspiel der deutschen Nationalelf der WM in Russland: Der frühere deutsche Bundeskanzler Gerhard Schröder und seine neue Ehefrau Soyeon Kim sind bei der Partie Deutschland gegen Südkorea in der Kazan Arena. Kim ist Koreanerin – und beide nennen inzwischen Südkorea und Deutschland ihre Heimat. Inwiefern sich das darauf auswirkt, welche Mannschaft sie bei dem Spiel anfeuern, ist nicht bekannt.

Gerhard Schröder ist bekennender Fußballfan – und war auch schon bei der WM-Eröffnungsfeier in Moskau unter den Zuschauern. Auch in der HDI-Arena ist er regelmäßig zu Gast. Seit Dezember 2016 ist er Aufsichtsratsvorsitzender der Betreibergesellschaft von Hannover 96.

Von RND/ewo

Ein Jahr lang soll das deutsche Forschungsschiff „Polarstern“ im Eis durch die Arktis driften. Die aufwendige Expedition soll Erkenntnisse zur Arktis und dem Klimawandel bringen.

27.06.2018

Es wird eng auf den Straßen im Norden: Mit dem Ferienbeginn sind viele Niedersachsen und Bremer in den Urlaub aufgebrochen. Das erhöhte Verkehrsaufkommen gepaart mit zahlreichen Baustellen sorgen für Staugefahr.

29.06.2018

Er hatte sie getötet und ihre Leiche im Dschungel versteckt – nun ist ein Deutscher in Phuket wegen Mordes an seiner thailändischen Freundin verurteilt worden. Der Fitnesstrainer muss im Urlaubsparadies ins Gefängnis.

27.06.2018