Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Welt Aldi Süd plant eigene Tankstellen auf Kundenparkplätzen
Mehr Welt Aldi Süd plant eigene Tankstellen auf Kundenparkplätzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:01 31.08.2018
Bald sollen Aldi-Kunden beim Einkaufen auch Tanken können Quelle: Unternehmensgruppe ALDI SÜD
Mühlheim

Nach Ladestationen für Elektroautos sollen Kunden des Discounters Aldi Süd auf einigen Parkplätzen künftig auch Automaten-Tankstellen nutzen können. Dazu werde das Unternehmen an voraussichtlich zehn Standorten im Großraum München, Nürnberg und Stuttgart Teile der Parkflächen an den Tankstellen-Betreiber Avanti Deutschland verpachten, teilte Aldi Süd am Donnerstag in Mülheim mit.

Die „Wirtschaftswoche“ hatte zuvor darüber berichtet. Erste Tankautomaten wurden für einen Pilottest auf zwei Aldi-Parkplätzen in Stuttgart und Ludwigsburg bereits in Betrieb genommen. Der Discounter betreibt die Säulen nicht selbst, sondern verpachtet die Plätze an den österreichischen Ölkonzern OMV.FE-Trading. Das Unternehmen betreibt dort dann Tankstellen der Marke Avanti. In Österreich läuft die Kooperation bereits seit einiger Zeit. Ob ein ähnliches Projekt bei Aldi Nord geplant ist, ist nicht bekannt.

Von RND/dpa

Der EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker will, dass künftig in der gesamten EU nur noch die Sommerzeit gilt. Das teilte er am Freitag mit. Vorher hatte sich die Mehrheit der Bürger in einer Umfrage für eine Abschaffung der Zeitumstellung ausgesprochen.

31.08.2018

Wer im Auto mit dem Handy telefoniert, verstößt gegen die Straßenverkehrsordnung. Doch auch das bloße in die Hand nehmen gilt als Nutzung und ist somit verboten. Das entschied ein Gericht in Oldenburg.

31.08.2018

Neben rechten Gruppierungen riefen auch Kreisverbände der AfD zu den Demonstrationen in Chemnitz auf. Der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl warnte nun vor den rechtsextremen Tendenzen innerhalb der Partei.

31.08.2018